Bald-Papa Umut Kekilli steht „nicht mehr so im Mittelpunkt wie vorher“

Erstes Papa-Interview von Umut Kekilli
01:49 Min

Erstes Papa-Interview von Umut Kekilli

Umut Kekilli & Ina Schnitzer im Interview

Das ging fix! Umut Kekilli und Ina Schnitzer sind gerade mal ein halbes Jahr zusammen, doch die Influencerin ist bereits im 4. Monat schwanger – geplant, wie das Paar sagt. Auf welche romantische Art und Weise die 34-Jährige ihrem Schatz die Baby-News mitgeteilt hat und welches Geschlecht ihr Nachwuchs wahrscheinlich haben wird, verraten die werdenden Eltern im Interview.

Liebe im Eiltempo

Ihr erstes Date hatten Umut Kekilli und Ina Schnitzer im August 2019. Zwei Wochen später waren sie schon gemeinsam im Urlaub. „Und dann ja, Mitte November, plups, bin ich schwanger geworden“, verrät die Influencerin. Für Ina ist es das zweite Kind. Sie hat bereits einen Sohn (3) aus einer vorherigen Beziehung. Für Umut ist das Papawerden neu und er merkt schon jetzt: „Ich bin jetzt nicht mehr so im Mittelpunkt wie vorher.“

Die Aufgaben eines werdenden Vaters

Obwohl er vom Papasein noch keine Ahnung hat, weiß der Ex von Natascha Ochsenknecht genau, wie er sich jetzt verhalten muss: „Ich gucke einfach, dass es ihr gut geht, dass der Kühlschrank voll ist, dass die Wohnung sauber ist. Das sind so meine Aufgaben und dass ich einfach an ihrer Seite bin und ja, sie aufmuntere. Das sind so die Aufgaben eines Mannes in der Schwangerschaft.“ Dann kann ja nichts mehr schief gehen!