Bachelorette-Star Alex Hindersmann: Jetzt spricht er zum Liebes-Aus mit Wioleta Psiuk

Alex Hindersmann ist wieder auf Solopfaden unterwegs.
Alex Hindersmann ist wieder auf Solopfaden unterwegs. © Instagram

Erste Worte des frisch getrennten Singles

Wie gewonnen, so zerronnen: Erst im Juni hatten Ex-“Bachelorette“-Gewinner Alex Hindersmann (31) und Ex-“Bachelor“-Finalistin Wioleta Psiuk (28) bekannt gegeben, ein Paar zu sein. Lange hielten die Flammen der Liebe allerdings nicht. Schon im September, nur knapp drei Monate später, gab Wio via Instagram ihre Trennung bekannt. Alex äußerte sich bislang nicht zur Trennung, doch nun endlich bricht er sein Schweigen. 

Ging die Trennung von Wioleta aus?

„Ich akzeptiere die Entscheidung“, meint Alex in Bezug die Trennung von Wio. „Wir haben seitdem auch gar keinen Kontakt mehr.“ Ob er damit wohl andeutet, die Entscheidung könne von Wioleta ausgegangen sein? Auch in einem aktuellen Posting auf Instagram deutet Alex mit den Worten, „Es gibt Dinge im Leben, die muss man einfach nicht verstehen, aber akzeptieren...“, darauf hin.

Es wäre leider nicht das erste Mal, dass er den Laufpass bekommt: Auch die Beziehung zu Ex-Bachelorette Nadine Klein, die Alex in ihrer Staffel die letzte Rose gab, hielt nicht lange. Später rechnete Alex mit seiner vermeintlichen Traumfrau ab. Nadine Klein selbst ist mittlerweile wieder glücklich vergeben. Erst kürzlich zog sie mit ihrem Liebsten Tim in eine gemeinsame Wohnung.

Alex Hindersmann gönnt sich eine Auszeit

Nun hat Alex wohl also erneut mit Herzschmerz zu kämpfen. Ganz im Reinen mit der Situation scheint er noch nicht zu sein. „Wenn ich mir einen klaren Kopf gemacht habe, sage ich vielleicht nochmal etwas dazu“, gibt er sich mysteriös. Aktuell gönnt sich der 31-Jährige eine Auszeit alleine im Urlaub in den Bergen. Zeit und Raum, sich mit seinen Gefühlen und Gedanken auseinanderzusetzen, hat er hier in jedem Fall genug. „Nach einer Katastrophenzeit, wie zuletzt, tut das auch mal ganz gut“, so Alex.