Die Stimmung kippt! Schießt Ioannis sich selbst ins Aus?

IHM verweigert Melissa einen Kuss
02:03 Min

IHM verweigert Melissa einen Kuss

Dieses Dreamdate ist alles andere als traumhaft

Traumhafte Orte, kleine Abenteuer und romantische Zeit zu zweit – so hat sich die Bachelorette ihre Dreamdates vorgestellt. Und so kennen wir die atemberaubenden Dates auch aus den letzten Rosen-Staffeln. Was Melissa aber stattdessen mit einem ihrer Top-3-Kandidaten erlebt, zeichnet sich im Gegensatz dazu eher durch Provokationen, Diskussionen und kalte Blicke aus. Während die Sonne hinter Santorini Stück für Stück verschwindet, wird der Abend mit Ioannis immer unangenehmer für die Bachelorette. Wie sie ihm sogar einen Kuss verweigert, zeigen wir oben im Video!

Melissa: „Ich habe mich sehr unwohl gefühlt“

Dass ausgerechnet dieses Dreamdate offenbar nach hinten losgeht, hätte Melissa niemals gedacht. Mit Ioannis hatte sie den ersten Kuss, das erste Übernachtungsdate. Der 30-Jährige zog die Bachelorette schon früh in seinen Bann. Doch plötzlich scheint alles anders. „Die Stimmung, die ist sehr schnell gekippt und ich weiß nicht warum“, meint Ioannis. „Jetzt habe ich mich ins Abseits geschossen“, befürchtet er vor Melissa. Auch für sie ist die Situation fast nicht zu ertragen: „Ich habe mich sehr unwohl gefühlt, was ich niemals gedacht hätte, dass ich dieses Gefühl mal beim Ioannis habe.“

„Die Bachelorette“ 7 Tage vorab auf TVNOW anschauen

Leander und Daniel Häusle kämpfen in Folge 8 um die letzte Rose von Melissa. Parallel zur TV-Ausstrahlung läuft die Folge am 09. Dezember auch um 20:15 Uhr im Online-Livestream – und schon ab jetzt auf TVNOW!