'Bachelor in Paradise'-Star Paul Janke gibt die Suche nach seiner Traumfrau nicht auf

Paul Janke: "Auch ich werde meine Liebe finden"
Paul Janke ist auf Events ein gern gesehener Gast © Milka, SpotOn

Er träumt von einer Familie

Sechs Jahre ist es nun bereits her, dass Paul Janke als "Bachelor" auf der Suche nach der großen Liebe war. Die hat er zwar bis heute noch nicht gefunden, beruflich startete der 36-Jährige jedoch voll durch. Es folgten zahlreiche TV-Auftritte: Ob bei "Let's Dance", "Promi Big Brother" oder aktuell im Spin-off "Bachelor in Paradise" - Janke ist aus dem TV kaum mehr wegzudenken. Auch auf Events ist der gebürtige Hamburger ein gern gesehener Gast.

Anlässlich des Neuprodukts "Milka Oreo Sandwich" besucht er am Donnerstag das "Charity House Running Event" in Hamburg. Unter dem Motto "Zusammen unschlagbar wie Milka & Oreo" laufen die Promis in Zweierteams für den guten Zweck eine Hauswand herunter. Janke stellt sich gemeinsam mit seinem Bachelor-Kollegen Leonard Freier der Herausforderung! Auch Jimi Blue und Natascha Ochsenknecht, Hanna Weig und Jörn Schlönvoigt oder Lilly Becker und Simone Ballack lassen sich das Team-Event für den guten Zweck nicht entgehen. Im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news schwärmt Janke über die Herausforderung, seine Sportbegeisterung und sein Image als ewiger Junggeselle.

Ist House-Running eine Sportart für Sie?

Paul Janke: Für mich steht heute nicht der Sport, sondern der Charity-Gedanke und die Herausforderung im Vordergrund. Genau das richtige für mich! House-Running ist nichts Alltägliches und ich liebe es, neue Herausforderungen anzunehmen. Zum Glück habe ich keine Höhenangst.

Wie oft in der Woche treiben Sie Sport, und was machen Sie am liebsten?

Janke: Früher fünfmal die Woche, heute schaffe ich es leider nicht mehr so regelmäßig. Da ich viel unterwegs bin, kann ich leider nicht mehr so viel trainieren wie ich gerne würde. Ich spiele immer noch für mein Leben gerne Fußball, gehe Laufen oder ins Fitness-Studio. Auf der Insel spiele ich auch Tennis und paddele.

Achten Sie streng auf Ihre Ernährung, oder sündigen Sie manchmal auch gerne mal mit Schokolade

Janke: Ich habe in meinem Leben nie auf Ernährung geachtet.Ich liebe Sport, auch als Ausgleich, aber ich genieße auch. Aber im Alter wird es natürlich nicht einfacher. Die gesunde Mischung macht es und dann darf man sich auch immer mal eine Schokolade gönnen. (lacht)

Aktuell suchen Sie in "Bachelor in Paradise" wieder nach der großen Liebe. Warum sind Sie noch Single?

Janke: Puh - gute Frage. Manchmal passt es und manchmal leider nicht. Ich hatte jetzt länger eine Freundin und war auch sehr verliebt. Ich gebe aber nicht auf!

Sie gelten als ewiger Junggeselle, nervt Sie dieses Image?

Janke: Nein, die Rose gehört mittlerweile zu mir. Am Anfang hat man sich noch vieles zu Herzen genommen, mittlerweile nicht mehr. Auch ich werde meine Liebe finden...

Wie stellen Sie sich Ihre Traumfrau vor?

Janke: Ich bin nicht oberflächlich, aber die Frau muss für mich attraktiv sein. Nur so wird es auf Dauer funktionieren. Aber das ist nur das eine. Vom schönen Teller alleine kann man nicht essen. Sie soll eine Frohnatur sein, Humor haben, auf eigenen Beinen stehen und eine gewisse Intelligenz mitbringen. Das Gesamtpaket muss stimmen und sie muss mich einfach umhauen.

Träumen Sie von einer eigenen Familie?

Janke: Aber hallo! Ich liebe Kinder und hätte gerne eigene. Meine Ex-Freundin hatte zwei süße Töchter, die ich sehr ins Herz geschlossen habe und an die ich oft denken muss.

spot on news