'Bachelor' Daniel Völz' erster öffentlicher Auftritt - doch wo ist Kristina?

Alle lieben 'Bachelor' Daniel

Das Finale ist ausgestrahlt, die große Liebe gefunden – nun stehen für Daniel Völz (33) die ersten öffentlichen Auftritte auf dem Programm. Und was würde sich da besser anbieten, als Rosen zu verteilen und Autogramme zu schreiben? Genau das hat der einstige Junggeselle in einer Disco in Osnabrück gemacht – allerdings ohne seine Auserwählte Kristina Yantsen (24).

"Ich glaube das würde heute Abend nicht so ganz passen"

Finale: 'Bachelor' Daniel Völz hat sich für Kristina entschieden.
Im Finale hat sich 'Bachelor' Daniel Völz für Kristina entschieden © RTL

Die Mädels in der Osnabrücker Disco stehen Schlange! Jede will ein Selfie mit dem Bachelor und ihm einmal ganz nah sein. Daniel genießt das Bad in der Menge seiner weiblichen Fans sichtlich. Doch wo ist eigentlich Freundin Kristina? "Nee, ich glaube, das würde heute Abend nicht so ganz passen. Letztendlich muss ich ja auch ein paar Rosen hier verteilen…", erklärt er im Interview mit RTL-'Explosiv'.

Ob Kristina das auch so sieht?

Die 24-Jährige wollte bereits in Folge eins die Sendung verlassen. Der Grund: Zu viele andere Frauen! Glücklicherweise hat sie sich von dem smarten Berliner zum Bleiben überreden lassen – und letztendlich sein Herz erobert. Das hat Daniel allerdings nicht davon abgehalten, im Laufe der Staffel immer wieder andere Kandidatinnen zu küssen. Unter anderem auf seiner Knutsch-Liste zu finden: Janina Celine Jahn, Svenja von Wrese, Carina Spack und noch viele weitere hübsche Ladys. Wie Kristina auf die intensive Fan-Nähe ihres Freundes reagiert, sehen Sie im Video.