Baby-Pause: Motsi Mabuse verabschiedet sich aus der Öffentlichkeit

Motsi Mabuse verabschiedet sich aus der Öffentlichkeit

Motsi Mabuse verabschiedet sich aus der Öffentlichkeit

Die "Let's Dance"-Jurorin geht in Mutterschutz

Ich bin dann mal weg! So oder so ähnlich wird sich Motsi Mabuse (37) am Montag von der Öffentlichkeit verabschieden. Denn dann geht die "Let's Dance"-Jurorin in Baby-Pause und wird hauptberuflich erstmal nur als Mama tätig sein.

"Nächsten Montag ist Abschluss"

Sie strahlt über das ganze Gesicht: Als Motsi Mabuse in Berlin über den roten Teppich des Shopping-Events von "TK Maxx" läuft, sieht man ihr an, wie glücklich und stolz sie ist, schwanger zu sein! Doch es ist einer der vorerst letzten Auftritte der "Let's Dance"-Jurorin, wie sie im Interview mit RTL verrät: "Nächsten Montag ist Abschluss. Dann verschwinde ich ins Leben des Mutterseins!"

Erstes Kind für Motsi Mabuse und Evgenji Voznyuk