DIESE Stars werden zurückkehren

"Baby" Jennifer Grey plaudert Details zur Dirty-Dancing-Fortsetzung aus

Horrorunfall und Nasen-OP: Die schlimmsten Momente von Jennifer Grey
Jennifer Grey bei einem Auftritt in Los Angeles. © Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect, SpotOn

Dirty Dancing-Star Jennifer Grey (62) hat fröhlich aus dem Nähkästchen geplaudert und ein paar neue Details über die kommende „Dirty Dancing“ Fortsetzung verraten – darunter, dass mehrere Charaktere aus dem Original zurück sein werden.

An diesem Ort wird gedreht - und wir kennen ihn alle

Fünf großartige Sommerfilme im Stream
"Dirty Dancing" ist bis heute Kult. © imago/ZUMA Wire, SpotOn

Wer liebt ihn nicht, den grandiösen Tanz-Film „Dirty Dancing“ von 1987? Doch die Zeit vergeht und auch Schauspieler werden älter. So auch „Dirty Dancing“-Darstellerin Jennifer Grey, die jetzt in einem Interview mit „Extra“ ein paar ziemlich heiße Details über die Film-Fortsetzung preisgab. Jennifer deutete an, dass der Film wieder im „Kellerman's Resort“ stattfinden werde, genau wie im Original. Weiter erzählt die 62-Jährige: „Wir werden auch andere Charaktere sehen, die aus dem Original stammen. Die Fortsetzung wird knifflig und aufregend.“ Vor allem, weil ein wichtiger Darsteller nicht dabei sein kann.

Im Video: Das soll Jennifer Grey sein?

Das soll Jennifer Grey ein?
00:57 Min

Das soll Jennifer Grey ein?

"Es wird nie wieder einen Patrick geben"

„Baby“, die von Jennifer Grey gespielt wird, verliebt sich im Originalfilm in den Tanzlehrer Johnny Castle aka Patrick Swazy (†57). Jedoch verstarb dieser 2009 im Alter von 57 Jahren nach einem Kampf gegen Bauchspeicheldrüsenkrebs. Bei diesem Thema wird auch Jennifer emotional: „Was passiert ist, ist passiert, und das wird nie wieder passieren. Es wird nie wieder einen Johnny geben. Es wird nie wieder einen Patrick geben. Diese Fortsetzung muss ein eigenständiges Stück sein. Es ist sehr schwierig.“

Die Schauspielerin fasst nochmal zusammen: „Ich kann leider nicht mehr verraten, was ich ihnen aber sagen kann ist, dass es um Baby gehen wird. Es wird „Kellerman’s“ beinhalten. Es wird Musik geben.“ Und darauf freuen wir uns jetzt schon! Die Dreharbeiten beginnen im Frühjahr 2023 und der Film soll schon am 9. Februar 2024 rauskommen. (msu)

weitere Stories laden