Baby Archie Harrison wird das royale Familien-Taufkleid tragen

ARCHIV - 08.05.2019, Großbritannien, Windsor: Prinz Harry von Großbritannien und Meghan, Herzogin von Sussex, halten ihren damals noch namenlosen Sohn in der St. George's Hall im Windsor Castle im Arm. Schon bei ihrer Hochzeit machten Prinz Harry und
Baby Archie wird heute getauft. © dpa, Dominic Lipinski, sab

Taufe im privaten Kreis

Als Archie Harrison Mountbatten-Windsor am 6. Mai 2019 das Licht der Welt erblickte, waren die Royal-Fans außer sich und tagelang drehte sich alles um das jüngste Mitglied der Königsfamilie. Jetzt, genau zwei Monate später, steht der Sohn von Herzogin Meghan und Prinz Harry wieder im Mittelpunkt. Im Laufe des Tages soll er in der St George's-Kapelle in Windsor den heiligen Segen erhalten. Während kaum Infos über die private und kleine Taufe bekanntgegeben wurden, ist eine Sache klar wie Kloßbrühe: Bei Archies Taufkleid setzen die Royals auf Tradition.

Robe mit historischem Wert

Die Royal-Familie bei der Taufe von Prinz Louis
Fast genau vor einem Jahr, am 9. Juli 2018, trug Prinz Louis das traditionelle Familien-Taufkleid. © Getty Images, Dominic Lipinski / AFP

Laut "People" wird der Täufling das offizielle Taufkleid des Königshauses tragen, in dem bereits seine Cousins Prinz George und Prinz Louis und seine Cousine Prinzessin Charlotte mit Weihwasser gesegnet wurden.  Die Robe, die im Jahr 2008 angefertigt wurde, ist eine Replik eines historischen Kleides, das von 62 Briten-Royal-Babys bei Taufen getragen wurde - unter anderem von der ältesten Tochter von Queen Victoria im Jahr 1841 sowie Archies Papa Harry und dessen Bruder William.

Alle Infos zur Taufe

Ob Royal-Fans live einen Blick auf das neue Taufkleid erhaschen können, ist nicht klar. Herzogin Meghan und Prinz Harry haben schon vor Tagen verkündet, dass sie die Taufe ihres Sohnes so privat wie möglich und unter Ausschluss der Öffentlichkeit halten wollen. Nicht einmal Presseleute sollen Zutritt zum Areal im Königshaus-Park von Windsor erhalten. Für die Feier soll das Paar einen privaten Fotografen engagiert haben. Erst Stunden nach dem Taufakt wollen die Neu-Eltern ein erstes Foto des Täuflings im Netz veröffentlichen. 

Zu Archies Taufe werden übrigens kaum Familienmitglieder anwesend sein. Die Queen kann wegen terminlichen Engpässen nicht dabei sein, dessen Mann Prinz Philip soll ebenfalls abgesagt haben und ob Prinz Harrys Bruder Prinz William und Ehefrau Kate Zeit haben, ist noch unklar. Generell sollen nur rund 25 Leute dabei sein, wenn Archie in die Kirche aufgenommen wird.