"Geschlecht ist egal"

Reese Witherspoons Tochter Ava Philippe spricht offen über ihre Sexualität

Ava Phillippe: Wie die Mama, so die Tochter?
Ava Phillippe und Reese Witherspoon © BANG Showbiz

Ava Phillippe outet sich als pansexuell

Im Rahmen einer Fragerunde steht Ava Phillippe, die 22-jährige Tochter von Hollywoodstar Reese Witherspoon (45) und deren Ex Ryan Philippe (47), ihren rund eine Millionen Instagram-Followern Rede und Antwort. Auch beim Thema Sexualität macht Ava keine Ausnahme.

"Magst du Jungs oder Mädchen?"

Auf die Frage eines Fans, ob Ava „Jungs oder Mädchen“ bevorzugen würde, antwortete der 22-jährige Star-Spross: „Ich stehe auf... Menschen!". Zudem fügt sie noch hinzu: "(Geschlecht ist egal)". Demnach outete sich die Tochter von Reese Witherspoon in ihrer Instaram-Story als pansexuell. Ihre Antworte legte sie in Form von Text über ein Selfie von sich mit rosafarbenen Haaren und hellblauem Lidschatten. Fröhlich lächelt sie für den Schnappschuss in die Kamera.

Ava Phillippe spricht in einer Instagram-Fragerunde über ihre Sexualität.
Ava Phillippe spricht in einer Instagram-Fragerunde über ihre Sexualität. © Instagram

Ava datete zuletzt einen Mann

Im Sommer 2021 datete Ava Owen Mahoney, einen ehemaligen Studenten der Berkley Universität – an der sie ebenfalls eingeschrieben ist. Die beiden sollen bereits seit 2019 ein Paar sein, öffentlich gemacht hat die 22-Jährige ihre Beziehung aber erst im Juni via Instagram.

Genau wie sie, haben sich in der Vergangenheit bereits Stars wie Miley Cyrus (29) und Sam Smith (29) als pansexuell geoutet. Mama Reese ist bekannt dafür, die LGBTQIA+-Community zu unterstützen. Sie selbst wurde allerdings erst sehr spät aufgeklärt. „Niemand sprach mit mir über Sexualität, als ich ein Teenager war. Ich verstand nicht, was Homosexualität war. Meine Großeltern haben es mir nicht erklärt. Meine Eltern haben es mir nicht erklärt. Ich musste von jemandem lernen, den ich bei einem Vorsprechen in Los Angeles kennengelernt hatte." In der Familie der 45-jährigen Oscar-Preisträgerin wurde das Thema Sexualität nie offen thematisiert.

Pansexualität

Menschen, die sich als pansexuell identifizieren, fühlen sich zu Personen unabhängig deren biologischem Geschlecht oder deren Geschlechteridentität hingezogen. Pansexuelle fühlen sich also zu Männern und Frauen hingezogen, aber auch zu Intersexuellen oder Personen mit fluiden, nicht-binären Geschlechtsidentitäten, auch Transgender genannt. Die griechische Silbe „pan" - zu Deutsch „alle" - drückt das aus. (sfi)