VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Aus Versehen! Herzogin Meghan rutscht Baby Archies Spitznamen heraus

Ups! Meghan verplappert sich und verrät Archies Spitznamen.
Ups! Meghan verplappert sich und verrät Archies Spitznamen. © dpa

So nennt Herzogin Meghan ihren Sohn Archie

Wie niedlich ist das denn? Herzogin Meghan (38) nennt ihren Sohn Archie "Bubba". Das rutschte der 38-Jährigen jetzt beim Treffen mit Desmond Tutu und dessen Frau Thandeka in Kapstadt heraus. Bei der Begegnung mit dem Erzbischof und Friedensnobelpreisträger durfte Archie Mountbatten-Windsor seine Eltern Harry und Meghan begleiten.

"Oh, Bubba"

"Sag Hallo, Hello, Hi", forderte Meghan Archie liebevoll auf. Statt einer Begrüßung gab's vom vier Monate alten Baby Sussex allerdings nur einen kleinen Schwall Sabber. "Oh, Bubba", soll Meghan daraufhin das kleine Malheur kommentiert haben, das berichtet "People".    

Die ersten Aufnahmen von Baby Archie
00:43 Min Die ersten Aufnahmen von Baby Archie

Wer könnte diesem Lächeln widerstehen?

Bei seinem ersten offiziellen Termin präsentierte sich Archie als echtes Energiebündel. Der Mini-Royal hopste fröhlich auf Mamas Schoß und nutzte die Gunst der Stunde für einen kleinen Flirt mit Thandeka Tutu-Gx Ashe. "Er liebt es zu flirten", verriet Meghan.  

Herzogin Meghan, Prinz Harry und Baby Archie auf royaler Afrika-Reise

Prinz Harry, Herzogin Meghan und Archie sind von 23. September bis 2. Oktober im südlichen Afrika unterwegs. Bei der zehntägigen Reise, die die Partnerschaft zwischen dem Vereinigten Königreich und Afrika stärken soll, stehen insgesamt 35 Termine auf der Agenda. Einige davon auch in Malawi, Angola und Botswana. Diese wird Papa Harry allerdings alleine wahrnehmen.