Auf dem Rosenball in Monaco trägt Prinzessin Caroline das letzte Kleid von Lagerfeld

Das letzte Kleid von Karl Lagerfeld

Die monegassische Prinzessin Caroline (62) begleitet ihren Burder, Fürst Albert von Monaco (61) zum diesjährigen Rosenball. Der Ball wurde 1954 von Fürstin Grace von Monaco ins Leben gerufen und steht jedes Jahr unter einem anderen Thema. Ein super Ort für die High Society der Welt: Tolle Kleider inklusive. Prinzessin Caroline trug anlässlich des Balls eine Hommage an ihren verstorbenen Freund Karl Lagerfeld. Es soll das letzte Kleid gewesen sein, das er vor seinem Tod im Februar entworfen hat. Wie toll Prinzessin Caroline das letzte Kleid von Lagerfeld steht, zeigen wir im Video.