Kreativ im Corona-Lockdown

Ashton Kutcher & Mila Kunis: Ihre Kinder spielen mit Müll!

Mila und Ashton gemeinsam vor der Kamera
00:40 Min

Mila und Ashton gemeinsam vor der Kamera

Verzweifelt, aber kreativ

Wie halte ich meine Kinder während des Lockdowns bei Laune? Auch Promi-Eltern wie Mila Kunis (37) und Ashton Kutcher (42) stehen Tag ein Tag aus vor dieser Frage. In einem Interview mit der US-Plattform „Extra“ verriet die Schauspielerin jetzt, dass sie und Ashton ihren Kindern Wyatt Isabelle (6) und Dimitri Portwood (4) sogar Müll zum Spielen geben würden, um für Belustigung zu sorgen. Danach sehnen sich auch die Eltern. Kein Wunder, dass der gemeinsame Werbedreh für das Hollywood-Traumpaar also wie gerufen kam, wie wir im Video zeigen.

Kunstwerke dank "Happy Trash"

"Wir haben jetzt Müll als Kunsthandwerk für uns entdeckt“, erklärte die 37-Jährige. Beim so genannten Spiel „Happy Trash“ bekämen die Kinder eine Tüte mit Müll in die Hand gedrückt und dürften munter drauflosbasteln. Die Corona-Pandemie habe die Familie, die man zuletzt bei einem Sonntags-Ausflug zusammen sah, noch viel enger zusammengeschweißt, resümiert Kunis.

Ashton Kutcher und Mila Kunis genießen ihr Familienglück

Kutcher und Mila Kunis (36) lernten sich Ende der 90er-Jahre am Set der TV-Serie "Die wilden Siebziger" kennen. Sie blieben nach der Show Freunde, doch irgendwann wurde dann doch mehr daraus. 2015 gaben sie sich dann das Jawort. Die beiden haben zwei Kinder, Sohn Dimitri Portwood (4) und Tochter Wyatt Isabelle (6).