Ashley Jensen: Ihr Ehemann hat sich umgebracht

Ashley Jensen: Ihr Ehemann hat sich umgebracht
Ashley Jensen © WENN.com, Cover Media

Endlich Gewissheit

Ashley Jensen (48) hat ihren Mann durch einen Suizid verloren.

Die Darstellerin ('Ugly Betty') trauert seit dem November 2017 um ihren Ehemann, den Schauspieler Terence Beesley (†60). Bislang waren die Umstände seines Dahinscheidens nicht bekannt. Erklärt wurde lediglich, er sei in seinem Haus im britischen Somerset leblos aufgefunden worden. Im Rahmen einer Untersuchung wurde nun öffentlich, dass Beesley sich in dem Auto in seiner Garage am 30. November selbst das Leben genommen hatte. Um 18:03 Uhr war er für tot erklärt worden, wie die Press Association' berichtet. Als Todesursache ist eine Monoxid-Vergiftung angegeben worden. Der Hausarzt des Schauspielers gab zudem an, Terence Beesley habe keinerlei Anzeichen von einer Depression oder einer Verstimmung aufgewiesen.

In einem Statement, das vor Gericht gelesen wurde, erklärte Ashley Jensen, dass sie den Körper ihres Mannes in der Garage gefunden und daraufhin die Polizei gerufen habe: "Ich war sehr schockiert von dem, was sich in dieser Nacht zugetragen hatte und ich werde es nie vergessen. Terry und ich waren seit 18 Jahren zusammen gewesen und ich hatte keine Ahnung, das er zu dem fähig war, das er letztlich getan hat."

Ashley Jensen und Terence Beesley hatten 2007 geheiratet und haben einen gemeinsamen Sohn, der mittlerweile acht Jahre alt ist.

Cover Media