Ashley Benson: Instagram gehackt?

Ashley Benson: Instagram gehackt?
Ashley Benson © BANG Showbiz

Ashley Bensons Instagram-Account soll gehackt worden sein.

Anfang der Woche postete die 28-Jährige einen Kommentar, der die Beziehung zu Model Carl Delevingne zu bestätigen schien. Unter ein neues Bild von Delevingne schrieb sie: "Meines". Doch es sieht so aus, als sei das die 'Pretty Little Liars'-Darstellerin gar nicht selbst gewesen. Denn in ihrer Instagram-Story teilte sie nun: "Wenn du gerade gelandet bist, im Flugzeug kein WLAN hattest und dein Instagram gehackt wurde."

Seit April gibt es bereits Gerüchte, dass die beiden Frauen zusammen sein sollen, als sie erstmals Händchen haltend in New York gesehen wurden. Kennengelernt haben sie sich wohl beim Dreh des gemeinsamen Filmes 'Her Smell'. Einige Monate später wurden sie dann küssend am Flughafen erwischt, als sie von einer gemeinsamen Reise aus Großbritannien in die USA zurückkehrten.

Selbst bestätigt oder dementiert hat die Gerüchte bisher keine der beiden. Das ist keine Überraschung: Benson ist dafür bekannt, ihr Privatleben unter Verschluss zu halten. Delevingne hingegen datet seit Jahren unter der Beobachtung der Öffentlichkeit. So wurde sie bereits mit Paris Jackson, St. Vincent und Michelle Rodriguez gesehen.

BANG Showbiz