Armie Hammer soll seinen Standard anheben

Armie Hammer soll seinen Standard anheben
Armie Hammer © BANG Showbiz

Armie Hammers Frau hat ihn seine Maßstäbe anheben lassen, nachdem sie ihn in 'On the Basis of Sex' gesehen hat.

Der 32-jährige Schauspieler verkörpert in dem kommenden Film Martin Ginsburg, den unterstützenden Ehemann von Ruth Bader Ginsburg, einer ehemaligen Richterin am Obersten Gerichtshof in den USA. Er gestand, dass die Rolle seine Ehe beeinflusst hat, da seine Frau Elizabeth Chambers, die Mutter seiner Kinder Harper und Ford, ihn nun immerzu mit dem Anwalt vergleicht. Er sagte: "Es ist eine hohe Erwartungshaltung, der ich gerecht werden soll und jetzt, da meine Frau den Film gesehen hat, ist es manchmal noch schwieriger, seinen hohen Standard zu erreichen. Meine Frau sieht mich dann an und sagt: 'Marty würde das nicht tun.'"

Der 'Spieglein Spieglein'-Darsteller verriet Gastgeber Graham Norton bei einem Gespräch in dessen britischer Talkshow: "Als ich das Drehbuch gelesen habe, beschrieb es einen Mann, der so unglaublich progressiv, verständnisvoll, perfekt und liebevoll war. Ich dachte mir nur, dass 'dieser Kerl einfach zu gut ist, um wahr zu sein', also habe ich einen Ermittler angeheuert, um rauszufinden, wo die Leichen begraben sind. Ich war mir sicher, dass etwas mit ihm nicht stimmte, aber er war wirklich diese fantastische Person und alle haben ihn geliebt. Er war so perfekt, dass ich es als Schauspieler wirklich schwierig fand, zu wissen, wie ich ihn darstellen kann." Der 'Social Network'-Star, der neben Felicity Jones in dem Film zu sehen ist, bestätigte, dass der Film ihm half, ein besserer Ehemann und Vater zu sein.

BANG Showbiz