VIP.de - Partner von RTL.de VIP.de - Menu Button mobile VIP.de - Menu Button close mobile
VIP.de - Partner von RTL.de

Ariana Grande zeigt sich ohne Extensions und mit wahrer Lockenmähne

ARCHIV - 20.11.2016, USA, Los Angeles: Ariana Grande, US-Sängerin, bei den American Music Awards. (zu dpa «Nach Trennung: Ariana Grande singt Versöhnliches über Ex-Freunde» vom 04.11.2018) Foto: Paul Buck/EPA/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
So sieht Ariana Grande normalerweise nicht aus. © dpa, Paul Buck, ajb ms ins iku nwi soe pat

Ariana Grande trägt Extensions

Ihre Haare sind ihr Markenzeichen - seitdem Ariana Grande 2011 die Bühnen der Welt erobert hat, ist sie für ihren strenggebundenen und hüftlangen Pferdeschwanz bekannt. Dass der aber keinesfalls aus ihrem Naturhaar besteht, hat sie einst bei Twitter verraten: "Ich habe Extensions". In einem Snap zeigte die Sängerin jetzt, wie umwerfend sie auch ohne Haarverlängerung aussieht - ein ganz schön seltener Anblick. 

Jetzt enthüllt sie ihre wahre Frisur

Seit Jahren trägt Ariana ihre Haare streng zurückgebunden, doch dass sich unter ihrer Standardfrisur und ihren Extensions eine herrliche Natur-Lockenmähne versteckt, hätte wohl kaum einer - außer vielleicht Hardcore-Fans - erwartet. Ein Follower teilte das Snapchat-Video, in dem Ariana jetzt ohne ihren Fake-Pferdeschwanz für die Kamera posiert, bei Twitter und in Windeseile hagelte es positive Reaktionen in den Kommentaren. "Wir wollen mehr von Arianas Lockenpracht sehen" und "Sie sieht umwerfend aus, mir fehlen die Worte" lauten nur zwei der Fan-Komplimente.

Früher vs. heute

Ganz ohne Hintergrund hat Ariana ihr Video übrigens nicht gepostet. Wenige Stunden zuvor hatte sie einen Zeitungsartikel veröffentlicht, in dem ein Foto von ihr aus Kindertagen abgedruckt ist. 

"Wenn ich ehrlich bin... genauso sehe ich ohne meine Lashes und meinen Zopf aus. Ich war da fünf Jahre alt", schrieb die Sängerin dazu. Und ganz ehrlich, Ariana hat sich tatsächlich fast kein Stück verändert.