VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Ariana Grande schlägt Billboard-Charts-Rekord der Beatles

Ariana Grande übertrumpft die Beatles
Ariana Grande © BANG Showbiz

Die erste Künstlerin seit 1964, die mit ihrer Musik die ersten drei Plätze der Billboard Hot 100 belegt

Die 25-jährige Sängerin war schockiert, als sie herausfand, dass sie den Rekord von den Beatles aus dem Jahr 1964 gebrochen hat. Mit ihren Songs "7 Rings", "Break Up With Your Girlfriend, I'm Bored" und "Thank u, next" belegt sie derzeit die ersten drei Plätze der amerikanischen Single-Charts. Auf Instagram schrieb sie: "Ich lachte, als ich dies sah, weil ich dachte, ihr hättet es bearbeitet. Danke aus den Tiefen meines Herzens, aus so vielen Gründen. Das erste Mal seit den Beatles (und das erste Mal für einen Solo-Künstler?) Das ist verrückt. Ich dachte, das war ein Witz, als ich es sah, ich scherze nicht. Ich liebe euch so sehr. Habe ich immer und werde ich immer. Danke für alles. Ich kann nicht glauben, dass es echt ist. Danke, dass ihr heute mit eurem Mädel Geschichte geschrieben habt. Und dafür, dass ich mich geliebt fühle. Tschüß, ich weine."

Im April 1964 schafften die Beatles mit ihren Tracks "Can't Buy Me Love", "Twist and Shout" und "Do You Want to Know a Secret" das Kunststück zum bisher letzten Mal. In der vorherigen Woche des selben Jahres konnten die legendären Musiker aus Liverpool sogar die ersten fünf Ränge der Charts belegen.


BANG Showbiz