Ariana Grande: Nehmt das Coronavirus ernster!

Ariana Grande: Nehmt das Coronavirus ernster!
Ariana Grande © BANG Showbiz

Ariana Grande appelliert an ihre Fans, das Virus ernster zu nehmen.

Die '7 Rings'-Hitmacherin, deren Fans insbesondere der jüngeren Generation angehören, ließ über Social Media ihren Frust raus. Denn schon länger ist die 26-Jährige genervt von der Haltung der Jüngeren, die sich wegen des Virus keine Sorgen machen, weil sie nicht zu der gefährdeten Altersgruppe gehören. Doch um gerade ältere Menschen zu schützen, müssen auch die Jüngeren anfangen, rücksichtsvoller zu sein, erklärte die Sängerin auf Twitter: "Ich verstehe, wie ihr euch die letzten Wochen gefühlt habt, aber bitte informiert euch, was gerade passiert. Stellt euch nicht blind. Dieser Gedanke, 'Uns droht keine Gefahr, weil wir jung sind' bringt Menschen, die nicht jung und/oder gesund sind in große Gefahr. Ihr hört euch dumm und privilegiert an und ihr müsst anfangen, Acht auf andere zu geben. Zum Beispiel jetzt." So müsse man auch nicht zwingend zum Yoga-Kurs gehen, führt sie weiter aus: "Wie zum Beispiel dein Hip Hop/ Yoga-Kurs, der kann verdammt nochmal warten, das verspreche ich dir."

Mit ihrem Post möchte Ariana jedoch niemanden angehen, der möglicherweise keine Wahl habe, von der Arbeit fern zu bleiben. So fügte sie hinzu: "Ich verstehe und stehe voll und ganz hinter eurer Frustration. Ich hatte nicht vor, respektlos denjenigen gegenüber zu sein, die nicht das Privileg haben, ihrer Arbeit fern bleiben zu können. Aber es ist eine nationale Notsituation und eine Pandemie mit globalem Ausmaß."

BANG Showbiz