Apple Martin hilft ihrer Mutter Gwyneth Paltrow im Laden aus: Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm!

Apple Martin: Der "Apfel" fällt nicht weit vom Stamm
Apple Martin: Der "Apfel" fällt nicht weit vom Stamm 00:00:31
00:00 | 00:00:31

Gwyneth Paltrow hat ein Mini-Me

Wie die Mutter, so die Tochter: Im Fall von Gwyneth Paltrow und ihrer Tochter Apple könnte der Spruch nicht wahrer sein. Denn die 13-Jährige ist ihrer Mutter wie aus dem Gesicht geschnitten. Davon konnte man sich ein Bild machen, als Apple ihrer Mutter in ihrem Laden 'Goop' in Brentwood in Kalifornien ausgeholfen hat, wie Sie im Video sehen können.

Anzeige:

Die Kinder von Gwyneth Paltrow und Chris Martin sind selten in der Öffentlichkeit zu sehen

Apple und Moses Martin, die beiden Kinder von Gwyneth Paltrow und ihrem Exmann Chris Martin, sind nur selten in der Öffentlichkeit zu sehen. Umso größer war daher die Aufmerksamkeit, die Apple erregte, als sie zusammen mit Mama Gwyneth in der Schmuckabteilung eines 'Goop'-Ladens aushelfen durfte. Im Hause Paltrow-Martin fällt der Apfel im wahrsten Sinne des Wortes nicht weit vom Stamm!

Oscar-Preisträgerin Gwyneth Paltrow hat im September 2008 die Lifestyle-Marke 'Goop' gegründet. Zuerst verschickte sie Wellness-, Beauty- und Modetipps einmal pro Woche per E-Mail-Newsletter, später kam ein Online-Shop dazu. Mittlerweile gibt es auch Pop-up-Stores. Allerdings steht 'Goop' oft in der Kritik. So wurden die dort empfohlenen 'Yoni Eggs' heftig kritisiert. Ebenso wie ein Parfüm, das das Erinnerungsvermögen steigen und wie ein Antibiotikum wirken soll.