Anne Wünsche: Tochter des "Berlin – Tag & Nacht"-Stars mag die Schule nicht

'Berlin – Tag & Nacht'-Star Anne Wünsche: Ihre Tochter findet Schule doof
Anne Wünsche will ihre Töchter nicht unter Druck setzen © AEDT/WENN.com, WENN

Das Leben ändert sich von Grund auf, wenn ein Kind in die Schule kommt – nicht nur für das Kind selbst. Schauspielerin und YouTuberin Anne Wünsche weiß davon ein Lied zu singen.

Anne Wünsche (28) macht eine aufregende Zeit durch. Miley, die älteste ihrer beiden Töchter, wurde vor Kurzem eingeschult. Ein großer Moment im Leben eines jeden Kindes. Doch auch für Mama bedeutet der Ernst des Lebens eine Umstellung.

Wie schnell die Zeit vergeht

Die YouTuberin und Schauspielerin ('Berlin – Tag & Nacht'), die ihren eigenen Kanal mit über einer halben Million Abonnenten betreibt, gibt im Interview mit dem Promi-Portal 'Boulewahr' zu:

"Es ist ein komisches Gefühl, weil einem plötzlich klar wird, wie groß das eigene Kind eigentlich schon ist und wie schnell die Zeit vergangen ist. Denn gefühlt habe ich sie erst vor einem Jahr auf die Welt gebracht."

Die Influencerin fieberte gemeinsam mit ihrem Töchterchen: "Jetzt beginnt für sie der Ernst des Lebens."

Anne Wünsches Tochter sitzt nicht gern still

Ein wenig zu ernst, wie sich zeigte, denn schon am zweiten Tag war die Begeisterung für Schule von Miley verflogen. Früh aufstehen und dann auch noch stundenlang still sitzen? Nicht ihr Ding.

"Ich hoffe, sie gewöhnt sich noch daran und geht irgendwann gern zur Schule, sobald sie die ersten Lernerfolge hat", hofft Mama.

Druck will sie nämlich nicht aufbauen: "Ich möchte ja nicht, dass sie bei der nächsten schlechten Note Angst hat, sie mir zu zeigen. Ich habe auch manchmal schlechte Noten mit nach Hause gebracht. Das ist keine Schande."