Anne Wünsche in Angst: Bei ihr wurde eingebrochen

Fremde dringen in Wohnung von YouTuberin ein
00:51 Min

Fremde dringen in Wohnung von YouTuberin ein

Anne Wünsche spricht mit ihren Fans ganz offen über den Vorfall

Was für eine Horror-Nachricht für YouTuberin Anne Wünsche (29): In ihre Wohnung wurde eingebrochen. Eine sehr schlimme Erfahrung für den ehemaligen Star aus „Berlin Tag & Nacht“. Warum sich Anne sicher ist, dass die Täter schnell geschnappt werden, dazu mehr in unserem Video. 

Annes Hunde sind immer noch total verstört

Am Mittwoch (23.09.) wurde in Annes Berliner Wohnung eingebrochen. Kurz danach wendet sie sich via Instagram an ihre Follower, um ihnen von ihrem schrecklichen Erlebnis zu berichten. „Wir stehen alle noch komplett unter Schock und wissen gar nicht, wie wir mit dieser Situation umgehen sollen“, so Anne. Doch die Influencerin hatte Glück im Unglück, denn sowohl sie, als auch ihre beiden Kinder waren während des Einbruchs nicht im Haus gewesen. Lediglich Annes Hunde waren in der Wohnung, die nach ihren Aussagen auch heute noch komplett verschreckt wirken. 

Nachdem Anne den Einbruch bemerkte, hat sie sofort die Polizei alarmiert. Einen Verlust musste sie auch hinnehmen, denn leider wurde der 29-Jährigen ein teures Smartphone aus der Wohnung gestohlen. Das wollte sie eigentlich an ihre Follower verlosen. 

Anne sind Wertgegenstände nicht so wichtig

Doch das verlorene Handy scheint in Annes Gedanken aktuell keine allzu große Rolle zu spielen. Viel mehr wird sie das ekelige Gefühl nicht mehr los, dass jemand Fremdes ihre Wohnung betreten hat. Auf Instagram teilt sie ihren Gedanken mit den Fans: „Was wäre, wenn er uns etwas hätte antun wollen. Das geht mir nicht mehr aus dem Kopf.“ Bleibt Anne nur zu wünschen, dass sie diese schlimmen Ereignisse bald verarbeitet bekommt.