Seit 2007 ein Paar

Anne Will und Miriam Meckel: Trennung 3 Jahre nach dem Jawort

ARCHIV - 11.10.2008, Nordrhein-Westfalen, Köln: Die Moderatorin Anne Will (r) und ihre Lebensgefährtin, die Professorin Miriam Meckel. Die TV-Moderatorin Anne Will und die Kommunikationswissenschaftlerin Miriam Meckel haben ihre Partnerschaft beendet
Anne Will und Miriam Meckel haben sich getrennt © dpa, Rolf Vennenbernd, he_sab sei cul

„Wir haben uns getrennt“

Am 19. August 2016 haben ARD-Moderatorin Anne Will (53) und Publizistin Miriam Meckel (52) geheiratet. Jetzt, über 3 Jahre später, heißt es in einer kurzen Erklärung beider Frauen in der Deutschen Presse-Agentur: "Wir haben uns getrennt." 

Trennung von Anne Will und Miriam Meckel: Die Privatsphäre soll geachtet werden

"Weiteres werden wir hierzu nicht erklären und bitten, unsere Privatsphäre zu achten", heißt es in der Erklärung weiter. Unterzeichnet sind die knappen Sätze mit beiden Namen.

Will und Meckel, die auch Direktorin am Institut für Medien- und Kommunikationsmanagement der Uni St. Gallen in der Schweiz ist, galten seit Jahren als eines der prominentesten lesbischen Paare Deutschlands. 2007 machten die beiden Frauen ihre Verbindung bekannt.

Es ist kaum etwas über ihr Privatleben bekannt

Ihr Privatleben hielten Will und Meckel weitgehend unter Verschluss. Nur wenig wurde darüber bekannt. Auch, als Meckel ihren Burnout im Buch "Brief an mein Leben" aufarbeitete, schrieb sie kaum etwas über das Leben mit ihrer Partnerin. 

weitere Stories laden