Anne-Marie: So wichtig war ihre Auszeit

Anne-Marie: So wichtig war ihre Auszeit
Anne-Marie © BANG Showbiz

Anne-Marie kehrt nach ihrer Auszeit mit frischer Energie zurück ins Studio.

Die ‚Ciao Adios‘-Sängerin ist bekannt dafür, alles in ihre Musik zu stecken. Nach der Veröffentlichung ihres zweiten Albums ‚Therapy‘ im Juli letzten Jahres brauchte die 30-Jährige allerdings eine dringend benötigte Pause. „Ich habe mir zum allerersten Mal eine Auszeit genommen. Mir ist im Grunde gerade klargeworden, dass ich bis vor sieben Jahren nicht mit dem Schreiben aufgehört habe“, verrät sie der ‚Wired‘-Kolumne der Zeitung ‚Daily Star‘. „Aber nachdem das zweite Album erschienen ist, musste ich herausfinden, was die nächste Idee ist, leben und einigen Mist erleben.“ Nun widmet sich die Britin wieder voller Eifer und neuer Inspiration ihrer Musik: „Ich war zurück im Studio, was Spaß gemacht hat.“

Ihren Urlaub nutzte Anne-Marie, um so viel Zeit wie nie für sich selbst zu haben. „Ich habe mir die Aufgabe gegeben, etwas alleine zu tun, denn ich habe noch nie etwas alleine gemacht – ich war nicht alleine reisen oder shoppen, weil ich so viel Angst habe!“, gesteht sie. „Also entschied ich mich dazu, alleine ins Theater zu gehen und eine Show in West End anzuschauen. Ich buchte die Tickets alleine online, was dumm erscheinen mag, aber ich habe das noch nie zuvor getan.“

BANG Showbiz