Anna Hofbauer: Druck wegen After-Baby-Body

Anna Hofbauer: Druck wegen After-Baby-Body
Anna Hofbauer © BANG Showbiz

Anna Hofbauer hat sich Druck wegen ihres Körpers gemacht.

Die ehemalige 'Bachelorette' ist nach der Trennung von Marvin Albrecht mit dem Schauspieler Marc Barthel zusammen und schwebt mit ihm auf Wolke sieben. Im Dezember 2019 wurde ihre Liebe dann mit der Geburt ihres Sohnes gekrönt. Nun, ein Jahr später, gab die Blondine ihr Laufstegdebüt bei der Berliner Fashionweek. Doch ganz zufrieden mit ihrem Körper sei sie nach der Schwangerschaft noch nicht, so die Blondine gegenüber ‘Promiflash’: „Die Einzige, die sich [dabei] wirklich Druck macht, bin ich selber. An manchen Tagen stört es mich, an anderen überhaupt nicht.“

Eigentlich wollte sie vorher noch eine Diät und mehr Sport machen. Doch daraus wurde nichts: „Ich hatte es mir stark vorgenommen [...], allerdings habe ich es in meinem Mama-Alltag einfach nicht geschafft.“ Trotzdem sei sie froh über die Erfahrung, die sie machen konnte: „Die Organisation, die Abläufe, das Haar- und Make-up-Team. Und dann dieser Riesen-Catwalk und die Vorstellung, dass wir auf der ganzen Welt gesehen wurden. Krass.“ Vor einigen Wochen, zum ersten Geburtstag ihres Sohnes erklärte sie auf Instagram: „Jetzt, so rückblickend, muss ich sagen, ich war wirklich gerne schwanger! Obwohl ich gestehen muss, ich bin auch froh, meinen Körper wieder für mich zu haben.“ Und weiter: „Ich kann es kaum glauben: Heute vor einem Jahr ist meine Fruchtblase geplatzt und hat ein neues Kapitel eingeläutet.“

BANG Showbiz