Schwere Vorwürfe gegen die eigene Mutter

Angst vor Timur? Nathalie Volk spricht nach Interview von Mama Viktoria Klartext

Nathalie Volk und ihr Verlobter Timur im 1. Liebesinterview.
Nathalie Volk steht hinter ihrem Verlobten Timur. © RTL

Nathalie Volk ist sauer

Nathalie Volk (24) muss etwas klarstellen! Kurz nachdem unser Interview mit ihrer Mutter Viktoria Volk ausgestrahlt wurde, meldet sich jetzt ihre Tochter zu Wort. Die ehemalige GNTM-Kandidatin möchte das Ganze offensichtlich nicht unkommentiert lassen – und macht ihrer Mama zudem schwere Vorwürfe.

Sie wurde zu Hause rausgeworfen

Nathalie, die sich seit einigen Monaten Miranda DiGrande nennt, äußert sich in ihrer Instagram-Story zu den Äußerungen ihrer Mutter. „Ich habe gerade ‘RTL Exclusiv’ geschaut. Da hat eine Person über mich geredet, die auf Mitleid gemacht hat“, beginnt das Statement des Models. Doch damit ist noch lange nicht Schluss. Denn sie verrät anschließend, dass sie offenbar zu Hause nicht mehr willkommen war: „Ich gehe bestimmt nicht in ein Haus zurück, aus dem ich rausgeworfen wurde, obwohl ich es mitfinanziert habe.“

Nathalie hat seit mittlerweile einem Jahr keinen Kontakt mehr zu ihrer Familie – und das, obwohl Mama Viktoria wohl regelmäßig das Gespräch mit ihr sucht. „Ich blockiere nur Leute, die versuchen, mich zu beeinflussen. Ich bin alt genug, dass ich mir von niemanden sagen lassen muss, was gut für mich ist“, schreibt sie weiter.

Im Video: Viktoria Volk macht sich große Sorgen um Nathalie

Jetzt spricht erstmals Nathalie Volks Mutter
05:53 Min

Jetzt spricht erstmals Nathalie Volks Mutter

Nathalie steht hinter ihrem Verlobten Timur Akbulut

Nathalie weiß selbst, was gut für sie ist – damit spielt sie unter anderem auf Viktorias Aussage an, dass sie im 1. Liebes-Interview mit Timur Akbulut „ängstlich und verändert“ wirkt. „Ich habe keine ‘Angst’ vor meinem Mann. Er gefällt mir so, wie er ist. Es geht nicht darum, was eine Person gemacht hat, sondern wie eine Person ist“, stellt die 24-Jährige klar.

Timur hat RTL bereits vor Kurzem erklärt, dass er von Anfang an mit offenen Karten gespielt und Nathalie von seiner Vergangenheit erzählt habe. Der „Hells Angels“-Rocker war für einige Jahre im Knast, weil er laut Gerichtsurteil einen Mann auf offener Straße erschossen hat. „Ich hab ihn ja als Timur kennengelernt, so wie er ist. Was davor war, ist ja schon länger her“, so Nathalie vor wenigen Wochen. (dga)