Angelina Jolie zeigt sich nach den Liebesgerüchten um Brad Pitt verdächtig oft mit ihren Kids

So präsentierte sich Angelina Jolie zuletzt in der Öffentlichkeit

Ausgiebige Shopping-Touren, pompöse Geburtstagspartys - Angelina Jolie (43) scheint eine neue Taktik im Umgang mit Schlagzeilen um ihren Scheidungskrieg entwickelt zu haben. Während Ex-Mann Brad Pitt (55) angeblich ihre Erzrivalin Charlize Theron (43) datet, zeigt sich die Schauspielerin verdächtig oft mit ihren Kids in der Öffentlichkeit - zuletzt mit reichlich Pressepräsenz bei einer lustigen Klettertour, wie im Video zu sehen ist. Ein reines Buhlen ums Rampenlicht oder lediglich Zufall? 

Alles nur Show?

Was steckt hinter Angelinas neuesten Ambitionen, immer wieder im Blitzlicht ihre Mama-Qualitäten und das heile Familienleben unter Beweis stellen zu wollen? Wie "Bunte" von einem Insider aus Prominenz-Kreisen erfuhr, soll sich die Frischgeschiedene bewusst zu diesem Schritt entschieden haben: "Jemand aus Angelinas Team ruft die Paparazzi an und sagt ihnen, wo und wann sie die Schauspielerin eventuell antreffen können." Was sie damit bezwecken will und ob die öffentlichen Auftritte letztendlich wirklich für einen Image-Push sorgen, ist unklar.

Für Brad Pitt sei das ganze Theater jedenfalls absolut nichts. Laut der unbekannten Quelle halte er persönliche Treffen mit seinen Kids - anders als seine Ex - lieber unter Ausschluss der Öffentlichkeit ab.