Angelina Jolie hat Riesen-Zoff mit Jennifer Aniston - wegen Tochter Shiloh!

Angelina Jolie und Jennifer Aniston: Streit wegen Tochter Shiloh Jolie-Pitt
Angelina Jolie ist sauer, dass Tochter Shiloh an der Seite von Jennifer Aniston in einem Film spielen soll. © REUTERS, Peter Nicholls, /FW1F/Daniel Wallis

Angelina Jolies Tochter Shiloh soll im Film von Jennifer Aniston mitspielen

Angelina Jolie (44) und Jennifer Aniston (51) werden in diesem Leben wohl nie Freundinnen. Schließlich beendete Brad Pitt (56) die Ehe mit Jen, nachdem er sich am Set von "Mr und Mrs Smith" in die schöne Angie verliebte. Damals ein riesen Skandal - jetzt scheint Frau Jolie skandalös zu finden, dass Aniston die Finger nach ihrer Tochter Shiloh (13) austreckt. Sie soll demnächst gemeinsam mit Jennifer Aniston vor der Kamera stehen.

Jennifer Aniston besorgte Shiloh Jolie-Pitt eine Filmrolle

Der Streit der schönen Hollywood-Frauen geht in die nächste Runde. Denn Jennifer Aniston habe der 13-jährigen Shiloh eine kleine Rolle in ihrem neuen Film "The Goree Girls" zugesichert und darüber sei Jolie extrem wütend. Laut US-Medien träume Töchterchen Shiloh schon länger von einer Schauspielkarriere, die Aniston jetzt ins Rollen bringen könnte. Dem Traum ihrer Tochter möchte Oscarpreisträgerin Angelina Jolie natürlich nicht im Wege stehen, dennoch sei sie fuchsteufelswild, weil Shiloh ausgerechnet neben ihrer Rivalin vor der Kamera stehen soll.

Vater Brad Pitt hingegen unterstütze dies und soll Jolie von der Rolle überzeugt haben - sofern die Dreharbeiten die schulischen Pflichten nicht beeinflussen würden. Der Vertrag soll jedoch noch nicht unterschrieben sein. Papa Pitt und Rivalin Aniston müssen also wohl noch etwas weiter bangen, ob Jolie bei ihrer Zustimmung bleibt. Bereits in der Vergangenheit war die Oscarpreisträgerin über den Kontakt ihrer Kinder zu Pitts erster Frau Aniston nicht begeistert.

Angelina Jolie will den Kontakt ihrer Kinder zu Jennifer Aniston nicht

Oscarpreisträgerin Angelina Jolie mit ihren Kids auf dem roten Teppich
Angelina Jolie mit ihren Kindern © dpa, Heng Sinith, HS kno

Die Ehe von Angelina Jolie und Brad Pitt scheiterte im September 2016 nach zwölf Jahren. Angelina Jolie passte es schon Anfang 2018 gar nicht, dass Rivalin Jennifer Aniston ihre sechs gemeinsamen Kinder zufällig kennenlernte. Jennifer brachte ihrem Ex-Mann ein Buch vorbei und die Kinder waren gerade beim ihm. Ein Insider berichtet, dass sie gemeinsam Wasser und Limonade getrunken hätten. Aniston lud die Kinder angeblich sogar zu sich nach Hause ein und schlug vor, gemeinsam Burger und Eis essen zu gehen.

Eine Verabredung, die Jolie sicherlich niemals zulassen würde. Als die Kids ihrer Mama von dem zufälligen Treffen berichteten, tobte die Schauspielerin vor Wut und schickte ihrem Ex wutentbrannt eine Nachricht. Er habe ihrer Meinung nach damit eine Grenze überschritten, so der Insider.