Angelina Jolie führt bei den 'Governors Awards' einen Freudentanz auf

Angelina Jolie: Freudentänzchen bei den 'Governors Awards'
Angelina Jolie: Freudentänzchen bei den 'Governors Awards' 00:02:12
00:00 | 00:02:12

Wie ausgewechselt: Angelina Jolie

So haben wir Schauspielerin Angelina Jolie lange nicht gesehen: Freudestrahlend steht die 42-Jährige bei den 'Governors Awards' in Los Angeles auf der Bühne und überreicht den Ehren-Oscar für ihr Lebenswerk an die in Belgien geborene Regisseurin Agnès Varda. Prompt führen die beiden sogar ein kleines Freudentänzchen auf, und das Publikum traut seinen Augen kaum. Den überraschenden Auftritt der strahlend schönen Angelina Jolie sehen Sie im Video!

Anzeige:

Die Schattenseiten des Hollywood-Business

Trotz des eigentlich so positiven Anlasses wurden die Awards von den sexuellen Belästigungsvorwürfen überschattet, die seit vier Wochen DAS Thema in Hollywood sind. Längst gilt nicht mehr nur US-Regisseur Harvey Weinstein als schwarzes Schaf, auch viele andere Stars werden der sexuellen Belästigung beschuldigt. Etwa Schauspieler Dustin Hoffman, der 1985 bei Dreharbeiten gegenüber einer 17-jährigen Praktikantin zudringlich geworden sein soll. Auf dem roten Teppich dagegen wirkt Dustin Hoffmans Welt noch heil: Mit seiner Frau Lisa lächelt er gemeinsam gegen die Gerüchte an.

Ganz im Gegensatz zu Justin Timberlake, Richard Gere und Hugh Jackman. Den dreien sieht man ihre Unsicherheit und ihren Ärger über den Hollywood-Skandal bei diesem Event sichtlich an. Schließlich werden in letzter Zeit immer mehr Hollywood-Größen verdächtigt. "In jedem Gespräch, das wir führen, kommt dieses Thema auf. Jeder von uns fragt sich: Weiß ich eigentlich, wo genau die Grenzen sind? Bin ich wirklich so vorsichtig, wie ich sein sollte und nutze ich niemanden aus?", legt Schauspieler Richard Gere seine Zweifel offen. Schließlich wurden fast alle Frauen, die an diesem Abend anwesend sind, schon einmal Opfer von sexueller Gewalt.

Die 'Governors Awards' wurden dieses Jahr das 9. Mal von der 'Academy Of Motion Picture Arts And Sciences' in Los Angeles verliehen. Die Veranstaltung war zumindest ein Versuch, in Hollywood wieder ein Stück Alltag einkehren zu lassen.