Angelina Heger: Ist doch egal, wie viel ich wiege!

Angelina Heger: Ist doch egal, wie viel ich wiege!
Angelina Hegers Gewicht war "gerade noch im Rahmen" © AEDT/WENN.com, WENN

Unternehmerin Angelina Heger war überrascht, als ihr eine Schwester beim Arztbesuch vorwarf, ein bisschen sehr viel zugelegt zu haben.

Angelina Heger (27) kann derzeit nichts aus der Fassung bringen, schließlich ist der beliebte Reality-TV-Star im vierten Monat schwanger. Vater des Kindes ist Angelinas Kollege Sebastian Pannek (33). Die beiden könnten glücklicher nicht sein, und teilen ihr Glück auch gerne mit den Fans auf Instagram.

Angelina Heger bekommt Blumen

Neben der Freude teilen sie aber auch immer mal wieder amüsante Momente, die sie zum Schmunzeln gebracht haben. So hat Angelina ihren Fans nun von einem Arztbesuch berichtet, der anders verlaufen sei als geplant. Auf Instagram berichtet die brünette Schönheit: "Sebastian und ich waren heute morgen schon bei der Untersuchung von unserem Baby. Alles ist super und wächst schön. Ich hatte gerade einen Termin und habe dort schöne Blumen bekommen. Ich freue mich immer riesig über Blumen." Doch nicht alles war so schön.

Angelina Heger hat zugenommen

Die zuständige Schwester machte Angelina nämlich für ein paar Sekunden sprachlos: "Ich werde dann immer gewogen und kriege den Blutdruck gemessen. Dann fragte ich: 'Gewicht ist gut? Alles okay?' Dann sagte sie: 'Ja, ist noch im Rahmen.' Da dachte ich: 'Wie, ist noch im Rahmen?' Ich habe 1,7 Kilo in vier Monaten zugenommen, ich bin schon fast im fünften Monat. Mir ist egal, wie viel ich zunehme, aber die Reaktion fand ich voll komisch. Dann sagte sie: 'Naja, Sie waren ja gerade im Urlaub, da gab es wahrscheinlich all-inclusive.' 'Wie all-inclusive? Nein, gab es nicht.' Und trotzdem hab ich doch drauf geachtet, was ich esse. 1,7 Kilo ist doch nicht schlimm. Mein Gott!" Angelina Heger konnte aber drüber lachen. Alles halb so schlimm.

© Cover Media