Oh la la, Frau Fernsehgarten!

Andrea Kiewel: „Fernsehgarten“-Star plaudert intime Bettgeschichten aus

Andrea Kiewel plaudert über ihr Sex-Leben
02:04 Min

Andrea Kiewel plaudert über ihr Sex-Leben

Andrea Kiewel plaudert aus dem Bett(Näh)-Kästchen

Moderatorin Andrea Kiewel (55) schwebt liebestechnisch gerade auf Wolke 7. Frau Fernsehgarten hat in ihrem neuen Buch verraten, dass sie nach drei Scheidungen nun endlich glücklich ist: Ihr Auserwählter ist ein Israeli, den die 55-Jährige im Urlaub kennenlernte. Doch in ihrem Buch überrascht Andrea nicht nur mit einem süßen Liebesgeständnis, sondern auch mit pikanten Sex-Geschichten. Warum es dabei einmal sogar wie im Liebesroman „Fifty Shades of Grey“ zuging, das erfahren Sie im Video.

Andrea Kiewel fühlt sich in Dessous einfach sexy

Andrea Kiewel hat in Tel Aviv nicht nur ihr ganz persönliches „Herzens-zuhause“, sondern auch den Mann fürs Leben gefunden. Und der kann sich in Sachen Liebe und Leidenschaft bei der 55-Jährigen auf so einiges gefasst machen. So verrät die Moderatorin jetzt: „Ich gebe unnötig viel Geld für Dessous aus. Ich trage sie, weil ich mich ungeheuer weiblich fühle mit Spitzenhöschen in wenig Stoff.“

Doch die 55-Jährige geht sogar noch weiter und verrät im nächsten Satz eine prickelnde Vorliebe, bei der sich ihre beiden Kinder wohl besser mal die Ohren zuhalten würden. „Leckerer Sex geht auch ohne Liebe. Noch heute leuchten meine Augen, wenn es um Brasilien geht“, so Andrea.

Andrea Kiewel liebt ihr zuhause in Tel Aviv

Andrea Kiewel ist Moderatorin, zweifache Mutter und führt mehr oder weniger ein Doppelleben. Statt wie in Deutschland im Licht der Öffentlichkeit zu stehen, kann sie in Tel Aviv ein anonymes Leben führen - denn auf der Straße wird sie nicht erkannt. Die 55-Jährige lebt dort unter der Woche in einer Wohnung und pendelt während der „Fernsehgarten“-Saison am Wochenende nach Deutschland. Sonst genießt sie ihre zweite Heimat an der Mittelmeerküste. In ihrem neuen Buch „Meist sonnig“ spricht die Moderatorin neben ihrem Privatleben auch über ihre Leidenschaft für Israel.

weitere Stories laden