Andrea Berg zeigt ganz privaten Urlaubsschnappschuss mit ihrem Uli Ferber

Andrea Berg musste aufgrund der Corona-Pandemie ihre „Mosaik“-Tournee abbrechen. 2021 werden die Konzerte nachgeholt.
Andrea Berg musste aufgrund der Corona-Pandemie ihre „Mosaik“-Tournee abbrechen. 2021 werden die Konzerte nachgeholt. © imago images/Future Image, Steffi Adam via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Andrea Berg hat ihre Tournee ins Jahr 2021 verschoben

Während Schlager-Star Andrea Berg (54) normalerweise große Hallen bei ihren Konzerten füllt, lässt es die Sängerin aktuell ruhig angehen. Durch die Corona-Krise wurden auch ihre Events erst einmal ins Jahr 2021 verlegt. Bleibt also genug Zeit, den Sommer mal in vollen Zügen zu genießen. Auf ihrem Instagram-Profil teilt sie jetzt einen ganz besonderen privaten Schnappschuss mit ihrem Ehemann Uli Ferber. 

Naturverbundene Andrea Berg

Erst kürzlich hatte die „Du hast mich tausendmal belogen“-Sängerin auf Instagram berichtet, wie traurig sie es findet, dass ihr alljährliches Sommer-Heimspiel in Kleinaspach dieses Jahr nicht stattfinden kann. Ihren Fans versprach die Sängerin, dass sie ganz bald wieder zusammen Feiern werden. Und solange das nicht geht, genießt Andrea ihre freie Zeit. Aktuell urlaubt sie mit Ehemann Uli Ferber im österreichischen Zell am See. Und was gibt es Schöneres, als mit Wanderschuhen, Trekking-Klamotten und einem Fernglas die Natur zu erkunden? 

Andrea Berg Arm in Arm mit Mann Uli

„Sonnige Grüße von unserer Bergtour“, kommentiert die 54-Jährige das Foto, was sie Arm in Arm mit Mann Uli zeigt. Andrea Berg ist bekannt für ihre Liebe zur Natur. In ihrem zuhause in Asbach betreiben sie und Uli ein kleines Hotel. Dazu gehört auch eine große Hofanlage mit vielen Tieren. Ganz nach Andreas Geschmack. Ihr Lieblings-Job dabei: Eine Runde mit den flauschigen Alpakas Spazieren zu gehen. 

Im Video: Andrea Berg - ihre Familie geht immer mit auf Tour

Andrea Berg: "Das ist was ganz Besonderes "
02:37 Min

Andrea Berg: "Das ist was ganz Besonderes "