Anders Holch Povlsen veröffentlicht berührende Anzeige zum Tod seiner Kinder

Anne und Anders Holch Povlsen bei der Trauerfeier ihrer Kinder
Anne und Anders Holch Povlsen bei der Trauerfeier ihrer Kinder. © imago images / Ritzau Scanpix, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Anders Holch Povlsen nimmt mit berührenden Worten Abschied

An Ostersonntag 2019 verlor Anders Holch Povlsen drei seiner vier Kinder bei den verheerenden Anschlägen von Columbo. Im Mai wurden Alma (†15), Agnes (†12) und Alfred (†5) in Dänemark beigesetzt. Auch Kronprinz Frederik und Kronprinzessin Mary waren unter den Trauergästen. Nun hat der Mode-Milliardär gemeinsam mit seiner Frau Anne und Tochter Astrid eine bewegende Trauer-Anzeige in der dänischen Lokalzeitung "Århus Stiftstidende" veröffentlicht.

"Sie werden für immer in unseren Herzen sein"

Familie Povlsen bedankt sich vor allem für die "Wärme, Fürsorge und Unterstützung", die sie nach dem Schicksalsschlag von nah und fern erhalten haben. "Es berührt uns tief und gibt uns die Stärke, die uns in Zukunft helfen wird", heißt es in der Traueranzeige. Außerdem gedenken sie den "vielen anderen Familien, die bei den tragischen Ereignissen in Sri Lanka ebenfalls ihre Angehörigen verloren haben."

Anders und Anne Hoch Povlsen blicken trotz der tiefen Trauer in die Zukunft: "Wir sind für unsere geliebte Tochter Astrid dankbar, und wir werden die Erinnerung an Alma, Agnes und Alfred gemeinsam ehren. Sie werden für immer in unseren Herzen sein."

Im Video: So emotional war die Beerdigung der Kinder

Anders Holch Povlsen, der als reichster Mann Dänemarks gilt, und seine Frau erwähnen außerdem die emotionale Beisetzung, die im Mai stattfand: "Ein Abschied, der sowohl schön als auch feierlich war." 

Trauer um dänische Milliardärs-Kinder
00:43 Min Trauer um dänische Milliardärs-Kinder