Amy Schumer hat nach fast einem Jahr den Namen von Söhnchen Gene geändert

Amy Schumer and Chris Fischer were spotted showing some PDA while pushing the New Born in a stroller at a park in New York City, the new parents were spotted having fun while taking pics of the photographersPictured: Amy Schumer and Chris FischerRef:
Amy Schumer und ihr Mann Chris Fischer beim Spaziergang mit ihrem Sohn Gene. © Felipe Ramales / SplashNews.com

Amy Schumer wollte mit dem Namen ihres Sohnes eigentlich ihren besten Freund ehren

Am 5. Mai 2019 kam Amy Schumers (38) Sohn Gene Attell Fisher zur Welt und fast ein Jahr lang trug er diesen Namen, den seine Eltern in die Geburtsurkunde eintragen ließen. Doch jetzt verriet Comedian Amy, dass sie den Kleinen hochoffiziell umbenannt hat. Der Grund: Sie möchte nicht, dass ihr Sohn später mal verspottet wird, weil seine Eltern bei der Wahl seines Namens nicht ausprobiert haben, wie dieser sich laut ausgesprochen anhört. 

Wer möchte schon „Genital“ heißen

Im Podcast „3 Girls, 1 Keith“ verriet Amy Schumer, dass sie für ihren Sohn den Zweitnamen „Attell“ zu Ehren ihres guten Freundes, des Komikers Dave Attell mit dem sie im Film „Trainwreck“ zu sehen war, ausgewählt hatte. Bis Amys Mutter auffiel, dass sich „Attell“ in Kombination mit „Gene“ im Englischen laut ausgesprochen anhört wie „Genital“. Und auch, wenn sich Amy selbst ansonsten für keinen Spaß zu schade ist, wollte sie nicht, dass ihr Sohn durch diese - etwas unglücklich gewählte - Namenskombination seiner Eltern zum Gespött wird.

Gemeinsam mit Ehemann Chris Fisher (40) entschied sich die Komikerin daher, ihrem Kind offiziell einen neuen Zweitnamen zu geben. Der Kleine heißt jetzt Gene David. Und damit hat Amy gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Nicht nur, dass sie weiterhin ihren Kumpel David Attell ehrt, nun darf sich auch ihr Vater, um den sich Amy wegen seiner MS-Erkrankung in Zeiten der Corona-Pandemie gerade besonders Sorgen machen muss, freuen. David ist nämlich dessen Zweitname. 

Amy Schumers süßer Sohn ist fast 1 Jahr alt

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

11 months and sneaky as hell

Ein von @ amyschumer geteilter Beitrag am

Amy Schumer besucht ihren Vater trotz Corona-Quarantäne