Davon träumt wohl jede Frau

Amira Pocher zeigt ihr Luxus-Ankleidezimmer

Amira Pocher zeigt XXL-Kleiderschrank
00:48 Min

Amira Pocher zeigt XXL-Kleiderschrank

Sieht aus wie eine edle Designer-Boutique, ist aber „nur“ das Ankleidezimmer von Amira Pocher (29). So einen begehbaren Kleiderschrank mit allem Zipp und Zapp und sogar einem Fahrstuhl nebenan, mit dem man die Wäsche aus dem Keller transportieren kann, hätten vermutlich alle Frauen gerne. Die tollen (und teuren) Klamotten, die in den vielen Schränken hängen, inklusive. Aber auch Designer-T-Shirts falten sich nicht allein. Deshalb zeigt Amira ihren Followern beim Rundgang durch ihr Klamotten-Paradies noch nebenbei eine coole Falt- und Sortiertechnik. Wer wissen will, wie Amira Ordnung schafft, sollte den Fahrstuhl rein ins Video nehmen. Es gibt auch einen Snack zur Belohnung.

Lesetipp: Amira Pocher gönnt sich Kim Kardashians Luxus-Auto

Amira Pochers "Let's Dance"-Zeit ist leider vorbei

Zeit, um Wäsche zu machen und T-Shirts zu falten, hat Amira jetzt wieder. Leider. Denn im Halbfinale von „Let’s Dance war für sie und Tanz-Profi Massimo Sinató überraschend Schluss. Kurz nach der Entscheidung musste Amira das erst einmal verdauen: „Mega-Schock“. Ihre gute Laune scheint sie aber inzwischen wiedergefunden zu haben.

Wer Amiras tolle Leistung bei „Let’s Dance’ verpasst hat oder nochmal sehen möchte: Kein Problem, vergangene Shows können Sie jederzeit auf RTL+ wiederholen. (csp)