Amber Heards emotionaler Video-Appell: Sie stellt Johnny Depp öffentlich als Schläger dar

epa05329505 (FILE) A file picture dated 04 September 2015 shows US actor/cast member Johnny Depp (R) and his wife US actress Amber Heard arriving for the premiere of 'Black Mass', at the 72nd annual Venice International Film Festival, in Venice, Ital
Johnny Depp und Amber Heard sind seit August 2016 geschieden. © dpa, Ettore Ferrari

Krasser Seitenhieb auf Johnny Depp?

Dieses Video dürfte Johnny Depp so gar nicht gefallen. Seine Trennung von Schauspielerin Amber Heard ist erst wenige Monate her, da holt seine Ex nochmal aus. In einem emotionalen Video stellt sie den Hollywood-Star ganz öffentlich als Schläger dar! 

Noch nie hat sie es so deutlich gesagt!

Es ist ein extrem emotionales Video, mit dem sich Amber Heard jetzt an die Öffentlichkeit wendet - zu sehen auf 'Girl Gaze Project', einer Frauenorganisation im Internet. Es geht um häusliche Gewalt -  und genau die soll Amber Heard auch in der Ehe mit Johnny Depp erlebt haben! "Ich bin eine Frau, die das alles ganz öffentlich durchmachen musste, wie in einer Arena. Da ist es doch einfach meine Pflicht, andere Frauen zu ermutigen und zu sagen: Es muss nicht so sein und du bist auch nicht alleine."

Im August dieses Jahres einigten sich Amber Heard und Johnny Depp nach einer dreimonatigen Schlammschlacht auf die Scheidungsformalitäten - die Schauspielerin bekam sieben Millionen Dollar Abfindung, die sie ausnahmslos an soziale Organisationen spendete. Vor Gericht machte die 30-Jährige auch ihre Verletzungen öffentlich, die aus häuslicher Gewalt während ihrer Ehe mit Depp stammen sollen. Trotzdem zweifeln bis heute viele an ihrer Geschichte.

Rückblickend sagt die Schauspielerin: "Wenn ich in dieser schlimmen Zeit nicht ein paar wirklich wichtige Menschen um mich gehabt hätte, vor allem Frauen, weiß ich nicht, wie mein Leben weiter verlaufen wäre."

Den Namen ihres Ex-Mannes nennt Amber Heard während der gesamten Video-Botschaft nicht, dennoch ist ihre Message klar: Johnny Depp hat sie bedroht, sie körperlich misshandelt. Offen bleibt jedoch, was Amber Heard mit der öffentlichen Anklage bewirken will. Ist es eine weitere Kampfansage? Oder einfach ihre Art, dieses Kapitel in ihrem Leben irgendwie zu vearbeiten!? Bleibt abzuwarten, wie Johnny Depp auf den öffentlichen Seitenhieb reagiert...