Amanda Bynes: Gibt es nach ihrem erfolgreichen Entzug wieder Grund zur Sorge?

Amanda Bynes ganz verändert
00:38 Min

Amanda Bynes ganz verändert

Amanda möchte ihre Mutter als Vormund entfernen

Im Dezember 2018 präsentierte sich Schauspielerin Amanda Bynes drogenfrei stolz der Öffentlichkeit. Der ehemalige Kinderstar war zuvor tief gefallen: Drogen, Depressionen und Selbstzweifel hatten die heute 33-Jährige in eine Abwärtsspirale katapultiert. „Ich habe in meinem Leben keinen Sinn mehr gesehen“, gestand Amanda. Nach einer erfolgreichen Therapie und unter der gerichtlich angeordneten Vormundschaft ihrer Mutter Lynn schaffte sie es, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen; sie strebte sogar den Abschluss an einer Modeschule an. Nun sind neue Bilder von einer verändert aussehenden Amanda aufgetaucht, die vor einem Gericht in Los Angeles entstanden sind. Dort kämpft sie laut „Daily Mail“ darum, ihrer Mutter die Vormundschaft zu entziehen. Warum die aktuellen Aufnahmen nach all den Höhen und Tiefen in Amandas Leben Grund zur erneuten Sorge sein könnten, zeigen wir im Video.