Almklausi will "Großer Bruder" neu auflegen

Almklausi will "Großer Bruder" neu auflegen
Almklausi ist noch nicht fertig mit "Promi Big Brother" © Sat.1/Mark Rehbeck, SpotOn

Die anderen sind wohl dabei

Kurz nach seinem Rauswurf bei "Promi Big Brother" hat Schlagersänger Almklausi (49, "Mama Laudaaa") schon neue, große Pläne: Passend zu seinem letzten Ausflug in die Welt des Reality-TV kündigt er eine Neuauflage des Hits "Großer Bruder" an. Nach dem Ende der ersten "Big Brother"-Staffel im Jahr 2000 hatten die Publikumslieblinge Zlatko Trpkovski (43) und Jürgen Milski (55) die Single herausgebracht, die damals auf Platz eins der Charts landete.

Denselben Weg möchte nun wohl auch Almklausi gehen. Im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news verriet er, dass er bereits mit seinem Produzenten telefoniert habe und nun auf seine ehemaligen Mitbewohner im "Big Brother"-Haus hoffe: "Wir lassen es jedem offen, ob er mitmachen will. Bisher weiß ich von acht bis neun Leuten, dass sie sicher dabei sind. Und Zlatko lade ich zu mir nach Hause ein, er wohnt ja in meiner Nähe, und bearbeite ihn noch. Das kriege ich hin."

Zlatko feierte in der aktuellen "Promi Big Brother"-Staffel 19 Jahre nach der ersten Staffel sein großes TV-Comeback. Das Finale von "Promi Big Brother" findet am heutigen Freitagabend in Sat.1 ab 20:15 statt.

spot on news