„Alles was zählt“-Star Ania Niedieck erlitt Fehlgeburt am AWZ-Set

Ania Niedieck verlor ein Kind am AWZ-Set
02:41 Min

Ania Niedieck verlor ein Kind am AWZ-Set

AWZ-Star Ania Niedieck lässt tief in ihre Seele blicken

Erst vor kurzem hat AWZ-Schauspielerin Ania Niedieck (36) freudestrahlend verkündet, dass sie nach der Geburt ihrer zweiten Tochter Paula ab Juli wieder für die tägliche Serie vor der Kamera stehen wird. Da ahnte noch keiner etwas von den schlimmen Schicksalsschlägen, die Ania in den vergangenen Jahren erleben musste. Denn, wie die Schauspielerin jetzt verrät, hat sie bereits sechs Kinder verloren. Wie es dazu kommen konnte und wer bei ihrer zweiten Schwangerschaft „von oben“ schützend die Hände über sie legte, verrät sie im Video.

Ania Niedieck hat mit Ehemann Chris zwei gesunde Töchter

Eigentlich könnte Ania Niedieck nicht glücklicher sein. 2016 erblickte mit Charlotte (4) ihre erste Tochter das Licht der Welt. Im September 2019 kam dann Tochter Nummer zwei auf die Welt – die kleine Paula. Doch bei jeder Schwangerschaft trägt Ania dieses beklemmende Gefühl in sich: Wird alles gut gehen? Kann sie nach 9 Monaten ihr größtes Glück auch wirklich in den Armen halten? Der „Alles was zählt“-Star musste schon sechs Mal erleben, wie schmerzhaft und grausam eine Schwangerschaft plötzlich und unvorhergesehen enden kann. „Ich hatte sechs Fehlgeburten. Ich habe alles erlebt, von Ausschabungen bis künstlichen Wehen“, verriet sie auch gegenüber „Bunte“. Während dieser schwierigen Zeit gab ihr besonders ihr Job als Schauspielerin Rückhalt. „Wenn ich meinen Job und meinen Mann nicht gehabt hätte, wäre ich daran kaputt gegangen“, erzählt sie. 

Kann sich Ania noch ein 3. Kind vorstellen?

Erst kürzlich hat Ania in einem RTL.de-Interview verraten, dass mit zwei Töchtern die Familienplanung für sie und ihren Mann Chris nun endgültig abgeschlossen ist. „Man soll ja niemals nie sagen, aber ich sage: Danke, für zwei gesunde Kinder. Um es mit den Worten von Heidi Klum zu sagen: Der Backofen ist zu. Aber ich freue mich jetzt schon wieder über die Spekulationen, wenn ich mal wieder eine Pizza zu viel gegessen habe", sagte sie lachend.

Im Video: Ania Niedieck ist zurück am AWZ-Set

Ania Niedieck zurück bei der täglichen Serie
04:22 Min

Ania Niedieck zurück bei der täglichen Serie

AWZ auf TVNOW anschauen

Aktuelle Folgen von „Alles was zählt“ gibt es bis zu sieben Tage vor TV-Ausstrahlung bereits auf TVNOW zu sehen. Dort stehen auch ältere Folgen zum Abruf bereit.