Alicia Keys: Die ewige Maskerade

Alicia Keys: Die ewige Maskerade
Alicia Keys © BANG Showbiz

Alicia Keys hat noch nie ihr wahres Gesicht gezeigt.

Die 'No One'-Hitmacherin ist schon eine ganze Weile im Show-Geschäft und kennt sich mit Publicity und dem Auftreten in der Öffentlichkeit gut aus. Deshalb hat sie aber auch das Gefühl, dass sie schon ihr Leben lang eine Maske trägt, da sie immer auf der Suche nach dem "Bildnis der Perfektion" gewesen sei.

"Ich habe mein Leben um dieses perfekte Bild herum aufgebaut und es war sehr bedrückend. Ich war ganz klar eine Frau, die über Wahrheit und Berechtigung und Stärke reden wollte, aber wenn ich mich selbst wirklich anschaute, realisierte ich, dass ich schon mein ganzes Leben lang eine Maske trage", erklärte die 39-jährige Sängerin nun in einem sehr offenen Interview mit dem Magazin 'People'. Etwas, das ihr das Leben zusätzlich schwer gemacht hat, war die Abwesenheit ihres Vaters seit sie ein Kind war. "Der Samen der Wertlosigkeit wurde bereits in meiner Kindheit gesät. Obwohl Craig es gut meinte und mit seinem eigenen Leben klarkommen musste, seine Abwesenheit hat mich auf eine Weise beeinflusst, mit der ich heute noch zu kämpfen habe. Sie hat ein Loch in mir hinterlassen."

BANG Showbiz