Alice Cooper: 'Das Wort Ruhestand existiert in meinem Wortschatz nicht'

Alice Cooper: 'Das Wort Ruhestand existiert in meinem Wortschatz nicht'
Alice Cooper © BANG Showbiz

Alice Cooper enthüllte, dass das Wort "Ruhestand" "in seinem Vokabular" "nicht existiert".

Der 72-jährige Rocker zeigt auch nach einer langen Musikkarriere keine Anzeichen davon, es ruhiger angehen zu lassen. Er liebe es einfach nach wie vor mit seiner Band The Hollywood Vampires auf der Bühne zu stehen.

Die Truppe des Künstlers setzt sich außerdem aus den berühmten Mitgliedern Johnny Depp und Joe Perry (Aerosmith) zusammen. Der 'Poison'-Interpret erklärte, dass sich die Vampires-Bandkollegen noch nie stritten, obwohl sie alle "drei Alpha-Männer" seien. Auf die Frage, ob er sich bald in den Ruhestand begeben würde, antwortete Cooper gegenüber dem KZZK-Radio: "Nicht im Geringsten. Dieses Wort existiert in meinem Vokabular nicht. Vor einer langen, langen Zeit, sagte ich mir, wenn ich in deine Stadt komme und einen Auftritt habe und keiner auftaucht, nun, dann weiß ich, dass ich aufhöre. Das ist aber nicht eingetreten. Ich hätte nicht gedacht, noch mit 72 Jahren in zwei tourenden Bands zu sein."

Cooper, der vor einiger Zeit den von der Corona-Pandemie inspirierten Track 'Don't Give Up' herausbrachte, hat während der Quarantäne übrigens das Stepptanzen gelernt.

BANG Showbiz