Alexander Klaws wird bei den Karl-May-Spielen zu Old Surehand

Karl-May-Spiele: Alexander Klaws wird zu "Old Surehand"
Alexander Klaws wird sich im Sommer 2017 im Wilden Westen behaupten © imago/Eibner, SpotOn
Anzeige:

Sila Sahin spielt Comanchin

Alexander Klaws hat sich die nächste Schauspiel-Rolle gesichert. Ab Sommer dieses Jahres wird der 33-Jährige Teil des Ensembles der Karl-May-Spiele im Freilichttheater Bad Segeberg sein. Dort wird er die Hauptrolle des Old Surehand übernehmen, wie das Magazin "Karl Mai & Co." mitteilte. Zuletzt wurde der Charakter von Wayne Carpendale (39) verkörpert.

Damit taucht der Sänger und Schauspieler nach Jahren im Dschungel in die Welt des Wilden Westens ein. Von 2010 bis 2013 und seit Ende 2016 spielte Klaws den Tarzan im gleichnamigen Musical in Hamburg und Oberhausen.

Weitere berühmte Namen bestätigt

An Klaws Seite wird "GZSZ"-Star Sila Sahin (31) die weibliche Rolle als Comanchin Lea-thsina übernehmen. Und auch der Part des Gegenspielers ist hochrangig besetzt: Nach 17 Jahren wird Mathieu Carrière (66) seine Rückkehr bei den Karl-May-Festspielen feiern und den diabolischen General Douglas mimen.

Für alle drei läuft es also beruflich momentan gut. Klaws und seine langjährige Freundin Nadja Scheiwiller wurden zudem im Januar noch Eltern eines Sohnes. Bis die Western-Show am 24. Juni Premiere feiert, wird er also noch genügend Zeit haben, die ersten Monate mit seinem Kleinen zu genießen.

spot on news