Alexander 'Honey' Keen: Er will Dschungelcamp-Moderator werden

Alexander 'Honey' Keen: Er will Dschungelcamp-Moderator werden
Alexander 'Honey' Keen © Cover Media, CoverMedia
Anzeige:

Tschüss, Sonja!

Alexander 'Honey' Keen (34) möchte Sonja Zietlow (48) ablösen.

Gerade erst war der Entertainer noch im Dschungelcamp, wo er den siebten Platz belegte, jetzt will er offenbar unbedingt wieder zurück nach Australien. Dieses Mal allerdings nicht als Kandidat, sondern als Moderator.

"Mein Ziel ist jetzt ja schon, zusammen mit Daniel die Moderation vom Dschungel zu übernehmen", tönte der Ex-Kandidat gegenüber 'RTL' und setzte gleich noch einen drauf: "Das Gute: Mir braucht man die Witze nicht zu schreiben."

Bisher sind das allerdings nur Wunschträume von Honey, der letztes Jahr in der elften Staffel von 'Germany's Next Topmodel' Bekanntheit als Freund (inzwischen aber Ex) der Gewinnerin Kim Hnizdo (20) erlangte. Große Pläne hat er trotzdem. Bereits nach seinem Rauswurf bei 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' spuckte das Model große Töne. "Es gibt weit über zehn Bookings für Diskotheken, in denen ich als Special Guest gebucht bin", verriet er 'express.de'. "Ich habe mehrere Schauspielangebote und mit einer großen deutschen Produktionsfirma planen wir gerade eine eigene Sendung."

So sei Moderation sein Steckenpferd. "Da würde ich mich sehr gerne etablieren. Und eine eigene Radiosendung wäre auch fein", hoffte der gebürtige Hesse. Was davon dann allerdings wirklich eintreten wird, bleibt abzuwarten. Zuletzt war Alexander 'Honey' Keen in der Wellness-Oase Palm Beach bei Nürnberg zu Gast, um dort Werbung zu machen.

Cover Media