Alex Rodriguez: Wer hat J.Los Verlobten auf der Toilette fotografiert?

Alex Rodriguez: Wer knipste ihn auf dem Klo?
Dank eines heimlichen Fotos weiß jetzt jeder, das A-Rod auch auf dem Klo gern ins Smartphone schaut © Ivan Nikolov/WENN.com, WENN

Die Anwälte von Baseballstar Alex Rodriguez fahnden nach einem Fotografen: Der hatte Jennifer Lopez' Verlobten heimlich auf dem Klo fotografiert.

Alex Rodriguez hat ein Problem. Der ehemalige Baseballprofi und Verlobte von Superstar Jennifer Lopez (49, 'Hustlers') wurde nämlich unerlaubter Weise in einem Moment fotografiert, in dem Menschen gemeinhin lieber für sich sind: Auf dem Klo.

Keine Vorhänge für Alex Rodriguez

Das Bild verbreitete sich rasend schnell im Internet, doch jetzt hat der Sportler seine Anwälte eingeschaltet, um diesem Eingriff in seine Privatsphäre auf den Grund zu gehen. Das Foto wurde durch das Fenster seines New Yorker Luxusapartments geschossen, das er sich mit seiner Zukünftigen teilt. Darauf ist Alex zu sehen, wie er auf der Toilette sitzend auf sein Smartphone schaut. Dabei ist der Schnappschuss aufgrund eines großen Fensters ohne Vorhänge auch noch ungewöhnlich deutlich.

Der Kreis der Verdächtigen

Wie 'Page Six', die Klatschkolumne der 'New York Post', berichtet, muss es sich bei dem Verdächtigen um einen Mitarbeiter eines Hedge Funds handeln, denn davon befinden sich im benachbarten Bürogebäude gleich mehrere. Ein Insider erzählte dem Blatt: "Seine Anwälte sind dran. Sie arbeiten mit Hochdruck daran, den Täter zu finden, denn das ist eine klare Verletzung der Privatsphäre. Das Foto wurde ganz eindeutig von nebenan geschossen, aus einem Stockwerk, das sich auf gleicher Höhe befindet. Auf einen Hedge Fund kommt ein richtig großer Prozess zu." In der Zwischenzeit sollten Jennifer Lopez und Alex Rodriguez wohl lieber die Vorhänge zuziehen.

© Cover Media