Alessandra Meyer-Wölden über ihren Alltag mit 5 Kindern

Alessandra Meyer-Wölden über Kinderplanung
01:34 Min

Alessandra Meyer-Wölden über Kinderplanung

Einmal am Tag denkt sie darüber nach, alles hinzuschmeißen

Sie hat nicht eins, nicht zwei, sondern fünf Kinder. Davon zwei Zwillinge. Alessandra Meyer-Wöldens (36) kleine Fußballmannschaft ist wohl das, was man unter einer XXL-Familie versteht. Kein Wunder, dass die Ex-Frau von Oliver Pocher mit ihrem Family-Fulltime-Job regelmäßig an ihre Grenzen kommt. Im interview mit RTL verriet sie nun, dass sie einmal am Tag darüber nachdenkt, alles hinzuschmeißen. Wie sie das Leben als doppelte Zwillingsmama trotzdem wuppt und ob sie mit der Familienplanung abgeschlossen hat, das erfahren Sie in unserem Video.

Drei Kinder mit Oliver Pocher

Mit ihrem Ex Oliver Pocher hat Alessandra Meyer-Wölden drei gemeinsame Kinder: Tochter Nayla erblickte 2010 das Licht der Welt. 2011 brachte Alessandra Zwillinge zur Welt. Nach der Trennung von Pocher 2013 zog die Schmuckdesignerin mit den Kids in die USA. Dort fand sie ihr neues Glück und heiratete einen amerikanischen Geschäftsmann. Das Paar bekam im März 2017 ebenfalls Zwillinge.

Pocher/Wölden-Patchwork-Familie wird größer

Dass Oliver Pocher nun zum vierten Mal Papa wird und mit seiner neuen Freundin Amira Aly eine Familie gründet, findet die 36-Jährige super: "Wir freuen uns immer über Familienzuwachs." Auch wenn die Patchwork-Familie nicht immer rosige Zeiten hatte - zu gut erinnern wir uns an die öffentlichen Anschuldigungen und Lästereien des Comedians gegen seine Ex - weiß sie: "Man muss sich bemühen und es ist auch unsere Verantwortung als Eltern, da ein gutes Vorbild zu sein."