Noch mehr Action mit Erdogan Atalay & Co.!

„Alarm für Cobra 11“ kommt nächstes Jahr in Spielfilmlänge zurück

Erdogan Atalay muss das Kapitel "Alarm für Cobra 11" noch nicht beenden. 2022 geht es nämlich weiter.
Erdogan Atalay muss das Kapitel "Alarm für Cobra 11" noch nicht beenden. 2022 geht es nämlich weiter. © Guido Engels

Neue Fälle für die Autobahnpolizei

Cobra-Fans, aufgepasst! Wir haben große Neuigkeiten: 2022 gibt’s neue Fälle für die Autobahnpolizei. „Alarm für Cobra 11“ kehrt nämlich auf die TV-Bildschirme zurück – und zwar in Spielfilmlänge.

„Alarm für Cobra 11“ wird zur Eventfilmreihe

Am 12. August liefen die vorerst letzten „Alarm für Cobra 11“-Folgen bei RTL. Schauspieler Erdogan Atalay musste sich nach 25 Jahren voller Action, Stunts und Drama von seiner Rolle Semir Gerkhan, dem knallharten Kriminalhauptkommissar, verabschieden.

Jetzt steht fest: Es war kein Abschied für immer. 2022 geht die Serie nämlich in Spielfilmlänge weiter. Die Fans können sich auf eine 90-minütige Eventfilmreihe freuen. RTL-Chef Henning Tewes bestätigte jetzt, dass sich Fans auf mehrere Filme von rund 90 Minuten freuen dürfen. Und noch eine Sache kann schon verraten werden: Erdogan Atalay und Pia Stutzenstein werden Teil der neuen Geschichten sein.

Im Video: Erdogan Atalays Highlights aus 25 Jahren „Alarm für Cobra 11“

„Alarm für Cobra 11“ jederzeit auf TVNOW schauen

Wer auch bis 2022 nicht auf „Alarm für Cobra 11“ verzichten möchte, wird auf TVNOW fündig. Hier stehen alte Folgen zum nachträglichen Abruf bereit. (kwa)