VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Ärger bei den Geissens: Carmen Geiss tobt wegen sexueller Belästigungen ihrer Töchter

Eklige Nachrichten für Shania und Davina Geiss

Wenn es um ihre Töchter geht, versteht Carmen Geiss keinen Spaß! Die 53-Jährige und ihre Familie lassen ihre Fans in den sozialen Medien regelmäßig an ihrem Leben teilhaben. Doch nun ist die Zweifach-Mama auf 180. Der Grund: Davina (15) und Shania (14) werden im Netz sexuell belästigt.

"Diese Leute brauchen wirklich eine psychiatrische Behandlung"

Immer wieder müssen sich die Geissens mit Anfeindungen jeglicher Art auseinandersetzen. Normalerweise reagieren Carmen und Robert entspannt, wenn es um Kritik an ihrer Einstellung oder ihrem Lebensstil geht. Aber nach fiesen Kommentaren zum angeblich verzogenen Verhalten seiner ältesten Tochter Davina hatte Papa Geiss die Nase voll und machte kürzlich Schluss mit Instagram. "Leider muss ich etwas mitteilen. Da ich und meine Familie im Netz extrem angefeindet werden, habe ich mich entschieden, meine Instagram-Seite in Urlaub zu schicken. Bis bald mal", schrieb Robert.

Die Töchter der Geissens werden im Netz allerdings nicht nur beschimpft, sondern auch mit Nachrichten zum Thema Sex belästigt. "Die wollen beispielweise wissen, was Davina für eine Körbchengröße hat und ob Shania schon mal Sex hatte", verrät Mama Carmen jetzt im Interview mit RTL. Während ihre Töchter versuchen, diese anzüglichen Kommentare nicht zu nah an sich heranzulassen, ist die 53-Jährige außer sich: "Diese Leute brauchen wirklich psychiatrische Behandlung, die brauchen eine Gehirnwäsche. Die sind nicht ganz dicht." Carmen und Robert haben allen, die ihren Kindern widerliche Sachen schreiben, den Kampf angesagt.

Was den Geiss-Töchtern im Netz alles geschrieben wird und was ihre Eltern dagegen tun wollen, sehen Sie im Video.