Wieder Ärger bei Anne Wünsche: Ex-BTN-Star wurde erneut beim Jugendamt gemeldet

Anne Wünsche
Anne Wünsche hat erneut mit dem Jugendamt zu kämpfen. © Instagram

Wieder Stress bei Anne Wünsche

Ex-"Berlin Tag und Nacht"-Star Anne Wünsche (28) ist stolze Mami von zwei Töchtern: Miley Melodie (6) und Juna Malia (4). Erst zum Muttertag hatte sie viele süße Schnappschüsse aus ihrem Familienleben mit den zwei Kids geteilt. Trotzdem scheinen manche nicht davon überzeugt zu sein, dass sich die 28-Jährige gut um ihren Nachwuchs kümmert. Wie Anne jetzt offenbarte, wurde sie beim Jugendamt gemeldet - erneut!

Post vom Jugendamt

Der Brief, den Anne in ihrer Instagram-Story zeigt, lässt einer jeden Mutter wohl das Blut in den Adern gefrieren. "Der Regionale Sozialpädagogische Dienst des Jugendamtes erhielt die Information, dass Sie das Wohl Ihrer Kinder gefährden", heißt es in dem Schreiben. Mehr darüber, welche Konsequenzen das Papier für Annes Familie hat und von wem sie angeschwärzt wurde, verriet die 28-Jährige bisher nicht. 

Es ist allerdings nicht das erste Mal, dass es Streit um ihre Kids gibt. Nach der Trennung von Exfreund Henning Merten (30), den sie eigentlich heiraten wollte, war zwischen den beiden ein fieser Rosenkrieg um Annes Tochter Miley aus einer früheren Beziehung und Hennings Töchterchen Juna entbrannt. Damals hatte Henning das Jugendamt eingeschaltet...

Anne Wünsche hätte eigentlich drei Kinder gehabt

Die beiden kleinen Mädchen sind übrigens nicht die einzigen Kinder, die Anne unter dem Herzen trug. Wie sie kürzlich gestand, erlitt sie eine Fehlgeburt, nachdem sie von einem Seitensprung schwanger geworden war. Mittlerweile ist Anne aber mit ihrem neuen Partner glücklich. Und auch Ex-Freund Henning hat in Ex-Bachelor-Girl Denise Kappés eine neue Liebe gefunden

Im Video: Anne Wünsche über ihren Seitensprung

Anne Wünsche hat Henning betrogen
01:11 Min

Anne Wünsche hat Henning betrogen