Adnan Maral, Elyas M'Barek & Co.: Diese Promis lieben Griechenland

Mykonos und Co.: Diese Promis sind Griechenland-Fans
Liebt die Offenheit der Griechen: Adnan Maral bei der "The Rose of Charity - DS Experience" © Christof Arnold für DS Automobiles, SpotOn
Anzeige:

Maral, Jaenicke und M'Barek

Griechenland hat sich in den letzten Jahren immer mehr zum Promi-Hot-Spot entwickelt. Besonders die Insel Mykonos war im vergangenen Jahr ein beliebtes Urlaubsziel der Stars. Deutsche Promis schätzen vor allem die kurze Anreise: Nur knappe vier Stunden dauert der Flug dorthin. Besonders angetan haben es Schauspieler Adnan Maral (49, "Türkisch für Anfänger") etwa die Menschen, die für ihre Offenherzigkeit und ihre Gastfreundlichkeit bekannt sind: "Es ist zauberhaft, wie offen die Menschen hier auf einen zukommen", sagte der Schauspieler, der erst kürzlich auf Einladung des Premium-Autoherstellers "DS Automobiles" in Griechenland am "The Rose of Charity - DS Experience" teilgenommen hat.

Auch Hannes Jaenicke (57), Schauspiel-Kollege und ebenfalls Teilnehmer des gemeinnützigen Segel-Events, weiß nur Gutes berichten: "Die Griechen sind ein Volk mit einer unglaublichen Lebensqualität und Lebensfreude. Wir Deutschen leben ja, um zu arbeiten. Und die Südeuropäer arbeiten, um leben zu können. Die sind sehr viel entspannter und gelassener als bei uns. Die können auch mal richtig aus sich rauskommen, ohne sich die Hucke dabei vollzusaufen. Also ich liebe Südeuropa deswegen", schwärmt er.

Und "Alarm für Cobra 11"-Star Daniel Roesner (33) ist ebenfalls ein großer Griechenland-Fan. Neben den Menschen schätzt er das kulinarische Angebot sehr: "Das Essen hier ist ganz hervorragend. Ich habe mich immer gefreut, wenn ich mir für 20 bis 30 Euro den Tisch mit im Garten angepflanztem Gemüse vollmachen kann", so Roesner. Und trotz der täglich 4-5 Stunden Segelrennen beim DS Sailing Cup, die zu Gunsten der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) auf dem Programm standen, hatte er immer noch genug Zeit, "jeden Abend die andere Häfen anzulaufen und auszugehen."

Auch international im Trend

Ein weiterer Schauspieler, der gerne seine Freizeit auf Mykonos - auch das Ibiza Griechenlands genannt - verbringt, ist übrigens "Fack ju Göhte"-Star Elyas M'Barek (35). Doch nicht nur die deutsche Prominenz schätzt Griechenland, sondern auch immer mehr internationale Stars wurden in der Vergangenheit an den traumhaften Stränden des Landes gesichtet. Topmodel Alessandra Ambrosio (36) umschiffte etwa mit ihren Model-Freundinnen und Ehemann Jamie Mazur (36) auf einer Jacht in diesem Jahr neben den Balearen auch Mykonos. Ebenso auf einem Schiff wurde Reality-Star Kris Jenner (61) im Juli gesichtet - die zudem gut betuchte Freunde wie Top-Designer Tommy Hilfiger (66) im Schlepptau hatte. In einem Instagram-Post aus dem Urlaub schrieb sie begeistert: "Ich liebe dich, Griechenland!"

Noch deutlicher drückte es Lindsay Lohan (31) aus. Auf einem Video, das sie im Juli auf Instagram postete, trägt der US-Star einen Baseball-Cap mit der Aufschrift: "Mykonos fucks Ibiza". Eine klare Sache also. Übrigens: In dem Video ist auch Star-DJ Steve Aoki (39) zu sehen... und der hat schon so ziemlich jeden Strand der Welt gesehen.

spot on news