„Die Welt steht auf Pause“

Adel Tawil: Kirmesromantik im neuen Musikvideo

Neues Musikvideo von Adel Tawil
00:38 Min

Neues Musikvideo von Adel Tawil

Adel Tawil dreht Video zu neuer Single

Nach zwei Jahren Pause hat sich Sänger Adel Tawil (43) mit seiner neuen Single zurückgemeldet. Das Musikvideo zu „Die Welt steht auf Pause“* drehte er im Neonlicht auf dem „Augsburger Plärrer“, dem größten Volksfest in Bayerisch-Schwaben. Mit dabei waren viele freiwillige Fans, die teilweise bis spät in die Nacht hinein mitspielten. Einen kleinen Vorgeschmack darauf gibt es in unserem Video.

Adel Tawil wollte kein Corona-Album

Im Lockdown habe der Vater einer kleinen Tochter das „auf Pause drücken“ gelernt, sagte er kürzlich einem Interview, die Kreativität habe aber etwas gelitten. „Mir ist es sehr schwergefallen, in dieser Zeit Musik zu schreiben. Ich habe es zwar probiert, aber es hat nicht so gut funktioniert. Die Situation war ziemlich ungewohnt: Jeder Song, den ich angefasst habe, wurde ganz düster, voller Angst und melancholisch. Weil ich auf keinen Fall ein Corona-Album haben wollte, habe ich gewartet, bis man sich wieder treffen und austauschen kann.“ (udo)

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.

weitere Stories laden