Hollywood Blog by Jessica Mazur

Adam DeVine: Vom "Pitch Perfect"-Sidekick zum Hollywood-Star

Adam DeVine
Adam DeVine hat sich im Film "Jexi" eine Hauptrolle geschnappt. © CBS Films

Hollywood Blog von Claudia Oberst

Adam DeVine spielt in Hollywood endlich die erste Geige und bekommt Hauptrollen. Im Interview verriet der Schauspieler, warum Rebel Wilson und "Pitch Perfect" einen besonderen Platz in seinem Herzen einnehmen.

Adam DeVine: Der "Pitch Perfect"-Star ist im Hollywood-Olymp angekommen

Adam DeVine in seiner Rolle als handysüchtiger Phil in "Jexi".
Adam DeVine in seiner Rolle als handysüchtiger Phil in "Jexi". © CBS Films, David Moir

Adam DeVine (36) hat sich seine erste Hauptrolle geschnappt. Bisher war er hauptsächlich der lustige Sidekick für Stars wie Zac Efron (32), doch in seiner neuen Komödie "Jexi" gehört die Leinwand ihm. Der "Pitch Perfect"-Star spielt Phil, einen einsamen Junggesellen, der keine Freunde hat, jeden Abend das gleiche Essen bestellt und seine Zeit mit Netflix und seinem Handy - Jexi - verbringt.

Der Film ist wirklich sehr lustig und zieht uns alle, die wir von unseren Handys abhängig sind, durch den Kakao (in den USA lief er im Oktober, das deutsche Startdatum steht noch nicht fest). Auch Adam gibt zu, dass er nicht ohne Smartphone kann. "Ich bin nicht so schlimm wie Phil, aber ich bin nicht viel besser. Ich schaue an jeder roten Ampel auf mein Handy. Und ja, ich schreibe SMS, während ich fahre. Ich bin ein Bad Boy", witzelte er im Interview in Beverly Hills. Bei unserem Gespräch blieb sein Handy allerdings brav in der Tasche.

Selfies gibt es fast nur für seine Freundin

"Ich bin echt ein Verrückter, deshalb spiele ich auch oft so schräge Typen", sagte Adam, den viele als "Bumper" aus "Pitch Perfect" kennen. Er verriet, das extrovertierte Wesen seiner Mutter geerbt zu haben: "Wir sind gesellschaftliche Schmetterlinge und fliegen gern von einem zum anderen."

Adam nimmt sich selbst nicht ernst. Das spiegelt sich auf seinem Instagramaccount wieder. Als er neulich gedisst wurde, weil auf einem Foto sein Bauch zu sehen war, postete er ein altes Foto aus seiner Serie "Workaholics", auf dem er super durchtrainiert ist. "Weil so viele 'Belly Shaming' betreiben, habt ihr hier ein Foto, als ich meinen ersten Bodybuilder-Wettbewerb gewonnen habe", witzelte er.

Wird es "Pitch Perfect 4" geben?

"Pitch Perfect"-Star Adam DeVine hat sich verlobt
Adam DeVine und seine bessere sowie inzwischen verlobte Hälfte, Chloe Bridges © Carrie-Nelson/ImageCollect, SpotOn

Allzu viel Privates teilt er aber nicht. "Meine Karriere spielt sich in der Öffentlichkeit ab, daher will ich nicht, dass mein Privatleben öffentlich wird", verriet er mir. Selfies macht er nur in Ausnahmefällen. "Wenn ich am Strand bin und meine Freundin nicht dabei ist, schicke ich ihr ein Selfie und sage ihr 'Bätsch, du verpasst hier gerade was Gutes'", sagte er.

Neben seiner Verlobten Chloe Bridges (27), mit der er seit vier Jahren zusammen ist und um deren Hand er Ende Oktober anhielt, und seiner Mutter gibt es noch eine weitere wichtige Frau in seinem Leben: Kollegin Rebel Wilson (39). Mit seinem "Pitch Perfect"-Co-Star ist er seit Jahren befreundet. "Sie ist mein 'Work Wife', meine 'Arbeits-Ehefrau'", schwärmte er und weiter: "Sie ist so lustig."

Apropos "Pitch Perfect": Adam kann sich gut vorstellen, einen vierten Teil zu drehen. "Wenn es ein gutes Drehbuch gibt, würden Rebel, Anna Kendrick und ich es uns anschauen", versprach er. "Die 'Pitch Pefect'-Filme waren für uns alle etwas Besonderes und nehmen in meinem Herzen einen großen Platz ein."

Allzu viel Privates teilt er aber nicht. "Meine Karriere spielt sich in der Öffentlichkeit ab, daher will ich nicht, dass mein Privatleben öffentlich wird", verriet er mir. Selfies macht er nur in Ausnahmefällen. "Wenn ich am Strand bin und meine Freundin nicht dabei ist, schicke ich ihr ein Selfie und sage ihr 'Bätsch, du verpasst hier grad was Gutes'", sagte er.

Jessica Mazur